Wie die Tagesschau aus Deutlich weniger – Deutlich mehr macht

volksbetrug.net

merkel-tagesschauIm Zuge des Flüchtlingsdramas entlarvt sich die „Tagesschau“ immer mehr zum
Propagandakanal der Kanzlerin. Gegen diesen unfassbaren Schwachsinn, der da
tagtäglich verzapft wird, war die „Aktuelle Kamera“ ein Leuchtturm der Wahrheit.

Heute wollte die „Tagesschau“ den Bürger mal wieder
mit einer „Erfolgsmeldung“ für dumm verkaufen :

Deutlich mehr Abschiebungen

In der Diskussion um die Flüchtlingspolitik war das eine Forderung des Bundes an
die Länder: konsequenter sollten die abgelehnte Asylbewerber abschieben. Das ist
offenbar geschehen, wie neue Zahlen des Bundesinnenminsteriums zeigen.

So wurden bis Ende November dieses Jahres 18.363 Menschen in ihre Heimat zurückgeschickt.
Fast doppelt so viel, wie im gesamten Vorjahr. Da waren es 10.884. Mehr als verdreifacht
hat sich die Abschiebung aus Bayern.

Was die „Tagesschau“ natürlich vergisst zu erwähnen: Letztes Jahr gab es
lediglich 173.072 Asylanträge (Quelle Pro Asyl), also wurden nach Adam
Riese 6,2 % der Dauergäste wieder nach Hause geschickt.

In diesem Jahr, in dem man…

Ursprünglichen Post anzeigen 40 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..