Monat: Januar 2018

Peter Sweden fragt: Was ist nur aus meinem Land geworden?

Gerichte haben Kinderheiraten und Inzest erlaubt – ja, Sie haben richtig gehört, das ist jetzt legal in Schweden. Lassen Sie mich erzählen, was in einem konkreten Fall passiert ist, denn diese Geschichte wird sicher ein Präzedenzfall für die Zukunft unseres Landes werden.

Ein 21-jähriger Mann aus Syrien hat seine 11 Jahre alte Cousine Aisha geheiratet. Das geschah bereits in Syrien, bevor sie zusammen nach Schweden kamen. Aber erst nach ihrer Ankunft in Schweden wurde das mittlerweile 14-jährige Kind schwanger von dem erwachsenem Mann. Das bedeutet, dass das Mädchen auf schwedischem Territorium vergewaltigt worden ist, so lauten nun mal die schwedischen Gesetze.

Als die Sozialbehörden davon erfuhren, war Aisha bereits im 7. Monat. Die Sozialarbeiter luden das Mädchen und ihren sogenannten Ehemann zum Gespräch und erklärten ihnen, dass sie voneinander getrennt werden müssten, weil Ehen zwischen Kindern und Erwachsenen in Schweden illegal seien und minderjährige Mütter ähnlich wie in Deutschland in Mutter-Kind-Heimen betreut werden.

Der Syrer mobilisierte seine Verwandten, die daraufhin die Behördenmitarbeiter terrorisierten und mit dem Tode bedrohten. Die Polizei nahm den „Ehemann“ schließlich vorübergehend fest und konnte den Mob vor dem Gebäude beruhigen. Aber damit war die Sache nicht zu Ende, sondern landete vor ein Gericht, wo man sich den kulturellen Gepflogenheiten aus dem Orient sehr verständnisvoll gegenüber zeigte.

Nachdem zahlreiche Gutachten eingereicht wurden, bescheinigte das Gericht Aisha eine für das Alter außergewöhnliche Reife und entschied, dass das Paar nicht voneinander getrennt werden solle. Der Vorwurf der Vergewaltigung gegen den Syrer wurde ebenso fallen gelassen. Aisha sei in ihrer Kultur verwurzelt und daher seien schwedische Standards nicht auf diesen Fall anwendbar, so das Gericht.

Damit festigt das Gericht Doppelstandards. Während für Schweden Beischlaf mit Verwandten, anders als bei uns auch zwischen Cousins und Cousinen, als Inzest gilt, legt man für Moslems andere Maßstäbe an und erkennt sogar die Ehe zwischen einem Kind und einem erwachsenem Mann an, von Vergewaltigung ist gar nicht mehr Rede. Schwedische Männer können dagegen sogar bei einvernehmlichem Sex mit einer Frau wegen Vergewaltigung bestraft werden, wenn diese vor Gericht glaubhaft darlegen kann, dass sie das „eigentlich nicht wollte.“ Prostitution ist in Schweden verboten, bestraft werden die Freier und auch bei schwedischen Familien ist man nicht zimperlich, wenn es um Kindesentzug geht. Eltern, die den Schulbesuch verweigern und die Kinder zuhause unterrichten wollen, was in Schweden nicht unbedingt die schlechteste Idee ist, bekommen in der Regel das Sorgerecht und die Kinder entzogen.

Werbeanzeigen

„Medien führen Krieg!“: Stimmen aus der medienkritischen IALANA-Konferenz in Kassel

Die Crème der deutschen Medienkritik traf sich am Wochenende in Kassel, um Lösungsvorschläge zur Medienkrise zu diskutieren. Die Adressaten der Kritik – Vertreter der öffentlich-rechtlichen und Konzernmedien – ignorierten die dreitägige Veranstaltung.

Die Diagnose der Teilnehmer auf der Medienkonferenz war eindeutig: Die so genannten Mainstreammedien in ihrem jetzigen Zustand betreiben mehrheitlich Propaganda bis hin zur Kriegshetze. Oft geschieht dies auf subtile Wiese mithilfe schwer bemerkbarer Manipulationen. Die Redner des Forums – Künstler, Journalisten, Publizisten und Wissenschaftler – zeigten im mehrfach ausgebuchten Saal diese Techniken auf.

Aber was soll die Konsequenz daraus sein? An Vorschlägen, wie man Friedensjournalismus dagegensetzen kann, hat es nicht gefehlt. Diese reichten von Änderungen bei den Medienräten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bis zu einer Neuaufstellung von Alternativmedien, die mit den verfügbaren Mitteln mehr erreichen können als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Unsere Befragung unter den Gästen des Forums zeigte zudem: RT Deutsch ist ein wichtiges Medium für diese Teile der Öffentlichkeit.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

„Wir suchen euch heim“ 120 Dezibel #120db

volksbetrug.net

Oliver Janich

Am 30.01.2018 veröffentlicht

#120dbhttps://www.journalistenwatch.com/201…

http://www.120db.info/

https://www.youtube.com/watch?time_co...

„Mein Name ist Mia, mein Name ist Maria, mein name ist Ebba

Ich wurde in Kandel erstochen Ich wurde in Malmö vergewaltigt

Ich wurde in Rotherham missbraucht.

Ich wurde in Stockholm überfahren. Es dauerte stundenlang Keiner war da um mir zu helfen.

Ich bin irgend eine Frau

Ich bin irgend ein Mädchen

Ich bin Mia, Maria und Ebba

Sie könnten ich sein und ich könnte sie sein.

Die Täter lauern überall.

Wenn wir im Park Joggen gehen.

Wenn wir am Abend nach hause gehen.

Wenn wir an der Bushaltestelle warten.

Wir sind nicht sicher weil ihr uns nicht schützt.

Weil ihr euch weigert unsere Grenzen zu sichern.

Weil ihr euch weigert zu kontrollieren wer herein kommt.

Weil ihr euch weigert, Straftäter abzuschieben.

Weil ihr lieber jede Kritik an euch zensiert, als uns ernst zu nehmen.

Weil ihr uns lieber sterben…

Ursprünglichen Post anzeigen 167 weitere Wörter

AUFGEDECKT: EU-Reformpläne der Schulz-GroKo das „AUS“ für Bürgerfreiheit

volksbetrug.net

Die GroKo-Verhandlungen bestimmen über unser aller Freiheit. Das erzählen uns die Mainstream-Medien nicht. Wie perfide die Pläne sind, zeigt sich nun nach und nach an den Vorgängen um die Verhandlungen. Die Zukunft steht auf dem Spiel. Unsere Zukunft.

Schulz EU-Reformpläne sind das Aus für die Freiheit der Bürger. CDU-Wirtschaftsrat warnt ausdrücklich vor GroKo

Martin Schulz scheint, entgegen des Wählerwillens und des Versprechens an die Bürger, fest entschlossen, die Reformpläne Macrons umzusetzen. Der ehemalige Europapolitiker und frühere EU-Parlamentspräsident verhandelte höchstpersönlich das Thema EU-Reformen mit der Union. Denn er will, dass Deutschland den tiefgreifenden Reformplänen Macrons und Junckers folgt und die Umsetzung dieser mit Frankreich vorantreibt.

Transferunion = Haftungsunion

Schulz will „Die Vereinigten Staaten von Europa“. Dies verkündete er unmissverständlich. Beide, Macron und Schulz, wollen die EU zu einer Transferunion machen, eine Haftungsgemeinschaft im Euroraum. Denn sie dringen auf einen Euro-Finanzminister, einen Euro-Gruppe-Haushalt und eine Sozialunion.

Starke Länder sollen ausbluten

Doch was…

Ursprünglichen Post anzeigen 585 weitere Wörter

Europa soll sich auf weitaus größere Zuwanderung vorbereiten

Indexexpurgatorius's Blog

Sagt der Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, Filippo Grandi. Weiter sagte er in Davos, dass die EU-Staaten ihre Asyl-Aufnahmesysteme so vorbereiten müssen, dass sie mit grösseren Zuwanderungsströmen umgehen können.

“Wir müssen stärker mit Europa und anderen Ländern, die Flüchtlinge aufnehmen, zusammenarbeiten, um die Aufnahmesysteme für grössere Zahlen effektiver als zuvor zu machen”, sagte er und beklagte, dass die Aufnahmesysteme von Migranten im EU-Block unter dem Druck riesiger Zuflüsse “geknackt” worden seien .

Eine begeisterte Anhängerin für dieses Vorhaben hat der UN-Flüchlingskommissar in Bundesrätin Simonetta Sommaruga schon gefunden. Sie rief am vergangenen Donnerstag in der bulgarischen Hauptstadt Sofia dazu auf, die Gelegenheit für nötige Reformen des Asylsystems zu nutzen, damit diese bei einer Krise ihre Wirkung entfalten können.

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel und Martin Schulz Applaus spendeten und  sichtlich über diese Äußerungen erfreut waren.

Ursprünglichen Post anzeigen

Merkels Amtseid Geheimnis – ein verbaler Trick | die Geschäftswerdung der Welt | der Strohmann | Alliiertes Recht | Person ist Sache | Sklaven ohne Ketten | Österreich ist ein operatives Niemandsland

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Saheike!

Alle schwören diesmal mit der Gottesformel

Angela Merkel und der Amtseid

DOKU Vereidigung von künftigen Lehrern: Deutschlands treue Diener – Vereidigung und Pflicht – vermeintliche Einkommens-Sicherheit

~~~~

Geheimdienst Chef Österreichs packt aus – BRD ist immer noch US besetzt

~~~~

Ich hatte den Eid schon selber einmal unter die Lupe genommen gehabt und kam zu dem dem gleichen Schluss, wie im obigen Video gesagt!

„Ich habe nur die Befehle befolgt“… sagen auch die Staatsdiener, die menschenrechtswidrig in Wohnungen oder in Häuser von Privatpersonen eindringen.
„Ich hatte meinen Eid befolgen müssen“, sagte Eichmann beim Nürnberger Tribunal!

Andere wiederum sagen „das hat doch Gott so befohlen“….!!!!

Soldaten werden zu Mörder und sagen dann „sie hatten doch einen Eid schwören müssen“, sie hatten das also tun müssen, aber keiner hatte sie dazu gezwungen Menschen zu töten, die nicht für sie selber eine unmittelbare Lebensgefahr darstellten. Jeder der so tötete ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.319 weitere Wörter

Eine altdeutsche Ansicht über das „Heldentum“

volksbetrug.net

Von Deutsches Maedchen

Liebe Leser,

dank einiger liebenswerter Menschen, die Bücher (insbesondere alte) wie ein Heiligtum horten, bin ich auf ein besonders schönes Werk aus dem Jahre 1896 getoßen. Es handelt sich hierbei um das Buch „Der ägyptische Königssohn“ von Robert Münchgesang, einem ehemaligen deutschen Schuldirektor.

In dem Buch geht es um das alte Ägypten und seine Helden (ja, auch die „rassistischen“ Deutschen wussten scheinbar die Heldentaten anderer Völker zu schätzen). Besonders inspirierend fand ich den Eingangstext, in dem der Autor „das“ schildert, was seiner Meinung nach, einen wahren Helden (aus)macht! Deshalb möchte ich ihn hier niederschreiben:

Zitat aus dem Buch:

„Die alte Geschichte hat das mit der neueren gemein, dass denjenigen der sie studiert, die Heldengestalten am meisten anziehen. Die Helden sind die Träger der Geschichte, um sie und ihre Taten gruppiert sich das Leben ihrer Zeitgenossen, die ihrerseits nun die Fassung zu den Edelsteinen abgeben.

Was macht…

Ursprünglichen Post anzeigen 485 weitere Wörter

Andreas Popp: Wie kommen wir endlich in Bewegung?

volksbetrug.net

Albert Einstein sagte: Die Definition von Wahnsinn ist, immer
wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

Die spürbaren Entwicklungen unserer Zivilisation, die längst die
ehemaligen Kulturen ablösten, lenken uns erkennbar in den Abgrund.

Immer mehr Menschen wachen nun auf. Ängste führen allerdings meist
zu einem unkontrollierten Aktionismus. Die Wirkungen verpuffen zu oft.

Das Ergebnis: Verzweifelte alternative Kämpfer, die sich mit
bestem Wissen und Gewissen für eine Umkehr aus dem Wahnsinn
einsetzen wollen. Die Mainstreamer dagegen setzen auf die
„Kopf in den Sand-Methode“.

Sie verweigern jedwede Erkenntnisse und glauben weiterhin an die
politischen Gremien, durch die unsere Probleme maßgeblich erst
verursacht wurden. Ein Dilemma. Es geht hier um die Frage einer
echten Bewegung, auf deren Fundament sich tatsächlich Veränderungen
einleiten lassen.

Eine innere wahre Bewegung jedoch muss den Strategien und Maßnahmen
vorausgehen. Das bloße Abtun dieser Gedanken zu einem wahren Bewusstsein
ist zu kurz gesprungen.

Das schlichte Argument…

Ursprünglichen Post anzeigen 47 weitere Wörter

Das wichtige Signal von Cottbus – Bürgeraufstand gegen Überfremdung und Gewalt

Islamnixgut

Es sind keineswegs nur zwei Vorfälle mit syrischen Jugendlichen [1], die in Cottbus Wut und Protest entfacht haben. Schon zuvor hatte sich bei vielen Einwohnern der Stadt und der umliegenden Region das Gefühl verbreitet, immer mehr mit den Folgen der Merkelschen Grenzöffnung überlastet zu werden. Deshalb brauchte es nur noch ein blutiger Anlass, um Menschen auch auf die Straße zu treiben.

Ebenso wie in der frühen Phase von Pegida in Dresden beunruhigt nun der Cottbuser Protest die etablierte Politik und die linksgrünen Medien zutiefst. Es wird fleißig nach rechtsextremen Hintermännern, nach typisch ostdeutscher Ausländerfeindlichkeit und spießbürgerlicher Intoleranz gefahndet.

Doch gefunden wird nur ein Verein „

Es ist dem Verein gelungen, am 20. Januar rund 2.000 Cottbuser Bürger zu einer Kundgebung zu bewegen, die inzwischen auch im Ausland hohe Publizität erlangt hat. Gerade im wenig entfernten Polen, das sich den EU-Umsiedlungsplänen, verlogen „Flüchtlingsquoten“ genannt, beharrlich widersetzt, wird das Cottbuser Signal sehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 282 weitere Wörter

Die GRÜNEN schreien sich heiser und wollen aus Europa ein Kalkutta machen

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Europa gibt sich kulturell auf – und Deutschland stellt sich an die Spitze

Unter dem Aspekt, dass Deutschland wieder einmal mehr Flüchtlinge aufgenommen hat als ganz Europa zusammen, dass die Türkei mehr Einfluss auf die hier lebenden Türken ausübt als unser Staat, unter dem Blickwinkel, dass unser Land die täglichen Angriffe auf unsere Lebensart achselzuckend hin zu nehmen scheint, wird für mich Eines immer klarer:

Europa gibt sich kulturell auf – und Deutschland stellt sich an die Spitze.

In einigen Artikeln habe ich versucht, Fehler und Unrecht gegenüber den Nahen Osten und Nordafrika auf zu zeigen, die durch die ehemaligen Kolonialstaaten entstanden sind und bis heute andauern. Auch darauf hin zu weisen, wohin uns dieses Unrecht geführt hat.

Jetzt ist es jedoch an der Zeit, einen Strich zu ziehen, in der Weise, dass die Politik und hier im Speziellen Deutschland, eine weitere Islamisierung…

Ursprünglichen Post anzeigen 674 weitere Wörter

Auschwitz-Prozess eingestellt: „Recht“ gebeugt? – Nanu, dreht sich so langsam der Wind?

volksbetrug.net

Von Deutsches Maedchen

So kürzlich gefunden in einem Artikel von NDR.de! In diesem Artikel geht es darum, dass drei Richter sich weigerten einen wegen „angeblicher Mitschuld an Massenmorden in Konzentrationslagern“ angeklagten Sanitäter zu verurteilen! Laut dem Artikel heißt es, dass es inzwischen nicht mehr notwendig sei, dass ein damaliger SS-Mann, ganz egal welche Aufgaben er auch immer hatte, wegen einem konkreten Mitwirken an Verbrechen verurteilt werden könnte. Vielmehr reiche es aus, dass er schlicht dabei war, also im Nationalsozialismus, welchen Dienst auch immer, tat! Das alleine macht ihn inzwischen zum Verbrecher!

Das ist soweit einmal „aussagekräftig“ genug formuliert, würde ich sagen! Wenn Sie das nächste mal also ausversehen an einem „Tatort“ vorbei laufen, dann nehmen Sie sich lieber in Acht! Es reicht nach unserer „Justiz“ schon die alleinige Tatsache aus, dass Sie vor Ort waren, um Sie zum Mittäter abstempeln zu können. Selbst dann, wenn Sie bewiesenermaßen überhaupt nichts von…

Ursprünglichen Post anzeigen 553 weitere Wörter

Die Unterschiede zwischen Merkel und Trump

ddbnews.wordpress.com

Unterschiedlicher können sie kaum sein in ihren Absichten. Trump versuch Merkel ! Keine Frage warum Soros Trump , wie er sagte bis 2020 loswerden will, ist doch Soros ein absoluter Globalist und Nationalfeind, flog in Ungarn raus, zettelt mit seinen Millarden weltweit Revolutionen an und fühlt sich wie Gott. ( Video)

Der Widerling George Soros in Davos: „Trump Regierung ist bis 2020 verschwunden!“ – Deutsche Untertitel

Donald Trumps Rede in Davos

Nachfolgend die Rede von Präsident Donald Trump, gehalten auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz, am 26. Januar 2018.

Es ist ein Privileg, hier auf diesem Forum einer Wirtschafts- und Wissenschaftsdiplomatie zu sein, auf dem sich Menschen aus aller Welt viele, viele Jahre lang versammelt haben, um darüber zu diskutieren, wie wir Wohlstand und Frieden fördern können. Ich bin hier, um die Interessen des amerikanischen Volkes zu vertreten und Amerikas Freundschaft und Partnerschaft beim Aufbau einer besseren Welt zu bekräftigen.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.181 weitere Wörter