Muslimbrüder in Köln – es gibt keinen „europäischen Islam“

Indexexpurgatorius's Blog

Derzeit findet in der DITIB Hauptzentrale in Köln eine dreitägige Konferenz statt, veranstaltet von der Muslimbruderschaft und der türkischen Religionsbehörde Diyanet. Mit dabei auch der irische MB-Führer Hussein Halawa und der deutsche MB-Führer Khaled Hanafy. Auf der Konferenz verlautete Diyanet-Präsident Ali Erbaş, dass es so etwas wie einen „europäischen Islam“ nicht gibt.

Da ist es beruhigend zu wissen, daß der Verfassungsschutz keinen Grund für eine Beobachtung erkennen kann.

Mich wundert es,das die katholische Kirche nicht den Dom zur Verfügung gestellt hat.

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.