Illuminatus-NWO Papst Franziskus fordert muslimische Migranten auf Kosten nationaler Sicherheit. Insider über Jesuiten

volksbetrug.net

Ich habe vorher über die ursprünglich kryptojüdischen Jesuiten geschrieben, die die Urheber der heutigen Freimaurerei sind und hier, deren Ziel es ist, Europa durch Revolutionen zu zerstören – und sie haben  noch dieses Ziel. Die Jesuiten kontrollieren das Haus von Rothschild – und die EU.

Nun offenbart der Jesuitenpapst seine NWO-Politik auf Kosten der Lehre  seines vorgetäuschten Meisters, Jesus Christus. Denn der Papst ist ein satanistisches stellvertretendes Oberhaupt einer Kirche, die den Satan als den Oberhaupt inthronisiert hat.

Infowars 21 Aug. 2017:  Papst Franziskus drängt die Regierungen auf der ganzen Welt, ihre Türen für Migranten aufzumachen, unabhängig von nationalen Sicherheitsbedenken.
“Das Prinzip der Zentralität der menschlichen Person … verpflichtet uns, immer die persönliche Sicherheit über die nationale Sicherheit zu priorisieren”, sagte Papst Franc am Montag.

Die Kommentare des Papstes folgten nach zahlreichen radikalen islamischen Terrorangriffen in Europa, darunter ein LKW-Angriff in Barcelona letzte Woche, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.311 weitere Wörter

Deutsche pfeifen auf Merkel und brüllen sie an in Bergisch-Gladbach

volksbetrug.net

Warum zeigt die häßliche, verlogene fette Vettel eigentlich noch ihre Physiognomie der deutschen Öffentlichkeit? Hat die Heimatmörderin und Umweltzerstörerin immer noch nicht begriffen was das Volk von ihrem Vaterlandsverrat, Kulturmord und Volksmord hält?

Folgendes Video zeigt das Pfeifen beim Ankommen. Das Video ist eine Wohltat für die Opfer der Folter durch Merkel.

Das zweite Video zeigt wie ihr dummes Geschwätz im Brüllen und Pfeifen des Volks untergeht. Die muß weg. Offensichtlich hat sie nicht die Grütze im Kopf zu erkennen daß sie überfällig ist.

PI:

Während der gesamten Wahlkundgebung der CDU setzte sich dieses Szenario unter lautstarken „Hau ab, hau ab“, „Merkel muss weg“, „Volksverräter“ und „Lügner“-Rufen fort.

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/08/23/deutsche-pfeinen-auf-merkel-und-bruellen-sie-an-in-bergisch-gladbeck/

Ursprünglichen Post anzeigen

„Welcome-Refugee-Politik“ macht’s möglich: MAROKKANISCHER „Messer-Terrorist“ von Turku, der gezielt Frauen erstach, lebte monatelang mit VERSCHIEDENEN IDENTITÄTEN in Deutschland!

das Erwachen der Valkyrjar

Der Messer-Terrorist von Turku kam aus Deutschland!

Hier lebte er illegal und mit mehreren Identitäten und mit seinen Komplizen!

Die offenen Grenzen und die „Welcome-Refugee-Politik“ machten es möglich!

Bei der Messerattacke im finnischen Turku erstach der marokkanische Asylbewerber Abderrahman M. am vergangenen Freitag zwei Frauen und verletzte sechs weitere und zwei Männer schwer.

Hier ersten Videos, die im Netz verbreitet wurden:

Quelle


Quelle

Inzwischen wurde der marokkanische Terrorist festgenommen, nachdem ihm ins Bein geschossen wurde.

Hier das Video:


Quelle

Die Sicherheitsbehörden gehen davon aus, dass es einen terroristischen Hintergrund gibt.

Der Attentäter soll gezielt Frauen angegriffen haben!

Doch er war nicht alleine: Vier weitere Marokkaner, die mit ihm in Verbindung standen, wurden nun in Finnland verhaftet.

Der 18-jährige Abderrahman M. kam 2016 nach Finnland.

Zuvor jedoch hielt er sich seit Anfang November 2015  monatelang in Deutschland auf.

In Niedersachsen wurde er sogar erkennungsdienstlich behandelt (Abnahme der Fingerabdrücke)!

Der Messer-Terrorist narrte sämtliche Behörden…

Ursprünglichen Post anzeigen 198 weitere Wörter

Alle Terroranschläge in Europa seit Anfang 2015

Indexexpurgatorius's Blog

Paris, Berlin, immer wieder London – seit Anfang 2015 hat es eine Reihe islamistischer Terrorangriffe gegeben, die gezielt gegen Europäer gerichtet waren. Eine Chronik.

2017

18. August

Bei einer Messerattacke im finnischen Turku werden zwei Frauen getötet und sechs weitere verletzt. Der Angreifer soll gezielt Frauen ins Visier genommen haben. Die Ermittler vermuten einen terroristischen Hintergrund hinter der Tat.

17. August

In den Ramblas, Barcelonas bekannter Flaniermeile, rast ein Lieferwagen in eine Menschenmenge. Dabei kommen 14 Personen ums Leben. Über 130 Personen wurden verletzt, 15 von ihnen schwer.

28. Juli

Ein 26-jähriger abgelehnte Asylbewerber sticht in einem Einkaufszentrum in Hamburg mit einem Messer auf Menschen ein und tötet dabei einen Mann. Der Täter war den deutschen Sicherheitsbehörden als Islamist bekannt.

6. Juni

In Paris greift ein 40-jähriger Mann einen Polizisten auf dem Platz vor der Kathedrale Notre-Dame mit einem Hammer an. Der Mann habe unter dem Einfluss von…

Ursprünglichen Post anzeigen 920 weitere Wörter

Blutbad von Barcelona: So arbeiteten Linke und islamischer Terror zusammen

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Marilla Slominski

Eine starke muslimische Zuwanderung zusammen mit einer linken, islamverliebten „weltoffenen“ Regierung bilden die Grundlage für das islamische Blutbad in Barcelona, bei dem inzwischen 15 Menschen, darunter Kinder, ihr Leben lassen mussten und 130 Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.

Wer nun glaubt, durch die Zerschlagung der Terrorzelle kehre nun Ruhe in Barcelona ein, wird vom IS eines Besseren belehrt: Er verkündete bereits, dass sich seine Kämpfer immer noch in der Stadt befinden. Der Krieg sei nicht ausgefochten und vorbei.

„Wir werden unschuldige Spanier dafür töten, dass sie unser muslimisches Land besetzen“,

teilte der IS mit.

Je mehr Details zur islamischen Attacke in Barcelona bekannt werden, desto dichter werden die Hinweise darauf, dass dieses neue Blutbad hätte vermieden werden können, wenn die vielen roten gehissten Fahnen gesehen worden wären.

Das Versagen umfasst Warnungen aus Sicherheitskreisen, die nicht gehört wurden, das verbesserte Sicherheitsmaßnahmen zum körperlichen Schutz bis hin zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 911 weitere Wörter

2017-2020 – Die uns jetzt bevorstehende Revolution folgt einer Gesetzgebung

Schlüsselkindblog

Zusammenhang zwischen der Staatsschuldenkrise und dem Revolutions-Zyklus

Die kommenden Jahre werden in unserem Europa von großen Unruhen, von Terror und von Leid geprägt sein und ganz gewiss auch von revolutionären Umstürzen. Diese Entwicklung ist eine mathematische Größe, auf deren immer wiederkehrender Zyklus, die globale Finanz-und Wirtschaftselite baut.

„Die Tatsache, dass wir reguläre Zyklen über längere Perioden hinweg beobachten können, verdeutlicht uns eine Sache: Man darf die Idee des freien Willens des Einzelnen niemals mit den kollektiven Handlungen einer Gesellschaft verwechseln.“

Martin Armstrong hatte davor gewarnt, dass das Jahr 2017 ein politisches Höllenjahr werden wird. Was er im Folgenden versucht zu verdeutlichen, ist der Zusammenhang zwischen der Staatsschuldenkrise und dem Revolutions-Zyklus.

1933 kam Roosevelt in den USA an die Macht und steuerte ale erster Präsident sein Land in Richtung Sozialismus. Im selben Jahr kamen auch Hitler und Mao an die Macht. 1934 war also das Revolutionsjahr. Solche Revolutionen bringen jedoch nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.718 weitere Wörter

USA über 200 Kriege seit ihrer Gründung – Ami, geh nach Hause!

Die systematische Kriegsführung der USA und ihrer Vasallen hat sich mittlerweile zu einem essentiellen und bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt. Rüstungskonzerne sowie die Finanz -und Investmentindustrie verdienen mit Kriegen und bewaffneten Konflikten Milliarden. Wir haben daher allen Grund uns zu sorgen. Denn ein Krieg gegen Russland wäre nur ein weiterer Punkt auf einer nicht enden wollenden Liste mit mehr als 200 verübten Kriegshandlungen. Es dürfte jetzt auch jeder im Stande sein, sich selbst die Frage zu beantworten, wer Terrorstaat Nummer 1 auf dieser Welt ist. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges, von 1946 bis heute haben die Kriege der US-Regierung fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet. Wohlgemerkt ohne die Toten beider Weltkriege.

Medien behandeln uns wie entmündigte Bürger, holen wir uns unser Land zurück

Petr Bystron AfD, zwei Beispiele einmal aus BBC berichtet, der Krieg in Syrien wäre vorbei es verlassen 300000 Syrer die Türkei, das zweite Claus Kleber ZDF sagte zu den jüngsten Anschlägen in Spanien wir haben die Verantwortung mal nicht über etwas zu berichten!

Bahnpolizei: „An manchen Bahnhöfen ist ein Zustand erreicht, an dem sich der Bürger nicht mehr sicher fühlen kann“

volksbetrug.net

Junge Freiheit:

Deutschlands Hauptbahnhöfe werden immer gefährlicher

HAMBURG. Die Kriminalität an den zehn größten Bahnhöfen in Deutschland ist drastisch gestiegen. Das geht aus einer internen Polizeistatistik hervor … „An manchen Bahnhöfen ist ein Zustand erreicht, an dem sich der Bürger nicht mehr sicher fühlen kann“, warnt der Vorsitzender der Bundespolizeigewerkschaft DPolG, Ernst Walter.

Siehe:

Merkel steigert Mordrate in Deutschland um 100 Prozent (und Zahl der Gruppenvergewaltigungen steigt um 130 Prozent)

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/08/22/bahnpolizei-an-manchen-bahnhoefen-ist-ein-zustand-erreicht-an-dem-sich-der-buerger-nicht-mehr-sicher-fuehlen-kann/

Ursprünglichen Post anzeigen

Seenotrettung jetzt auch am Schwarzen Meer, Ziel Deutschland

Bayern ist FREI

Auch Rumänien gehorcht dem Straßburger Nichtzurückweisungsprinzip:

Rumäniens Küstenwache hat 70 Flüchtlinge aufgegriffen, die per Schiff über das Schwarze Meer ins Land gelangen wollten. Wie der Grenzschutz in Bukarest am Montag mitteilte, stammen die Menschen nach eigenen Angaben aus dem Irak und aus Syrien. Auf dem Fischkutter hätten sich 23 Kinder, 35 Männer und zwölf Frauen befunden, darunter eine Schwangere. Zur Staatsangehörigkeit der Männer, die das Boot steuerten, gab es zunächst keine Angaben. An Bord befanden sich aber auch zwei türkische Schleuser. Das Fischerboot wurde in den Hafen von Mangalia im Südosten Rumäniens geleitet.

Ausführlich mit Video berichtet DIGI24.ro, aber die Sache ist nicht neu.
Schon vor einer Woche berichtete das rumänische Fernsehen und erklärte, das gelobte Land dieser Migranten, die die Türkei durchquerten, sei Deutschland.

Trotz Rücknahmeabkommen mit Erdoğan dürften viele bleiben, da es sich um Kurden handelt.
Die Zeitungen berichten von einem Strom, der jetzt am Schwarzen Meer…

Ursprünglichen Post anzeigen 249 weitere Wörter

Trump: Keine Militäreinsätze mehr für Demokratieaufbau in anderen Ländern

Terra - Germania

US-Präsident Donald Trump

Die USA werden ihre Armee nicht mehr für den Aufbau von Demokratie in der Welt einsetzen, sagte Präsident Donald Trump am Montag.

„Wir werden die amerikanischen Streitkräfte nicht mehr für den Aufbau von Demokratie in einem fernen Land einsetzen oder versuchen, andere Länder nach unserem Muster aufzubauen“, sagte Trump während einer Rede auf dem Militärstützpunkt Fort Myer nahe Washington.

Stattdessen würden die USA „mit Verbündeten und Partnern zum Zweck der gemeinsamen Interessen kooperieren“.

„Wir bitten andere nicht, ihre Lebensweise zu ändern, aber wir bitten, die gemeinsamen Ziele zu verfolgen, die unseren Kindern ermöglichen werden, besser zu leben. Und dieser grundsätzliche Realismus wird bei Entscheidungen zum Vorgehen bestimmend sein“, schloss der Staatschef.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20170822317117911-trump-militaereinsaetze-demokratie/

Ursprünglichen Post anzeigen

Bundesregierung warnt Libyen

Indexexpurgatorius's Blog

Wehe Ihr geht gegen unsere Schlepper-NGOs vor!

Die Bundesregierung sieht die Umvolkung gefährdet und nennt das Vorgehen Libyens darum auch „völkerrechtswidrigen Einschränkungen von Seenotrettungen“.

Das Vorgehen gegen die NGO-Schiffe im Mittelmeer würde den Tod von Menschenleben riskieren und die Migration in den „Untergrund“ verlagern. Libyen sei kein sicheres Land, daher müsse man alle von dort kommenden Migranten in Europa aufnehmen.

Woher der Protest gegen diese Zone kommt, ist klar. Von Schlepper-NGOs wie „Save the Children“, „Open Arms“ und „Ärzte ohne Grenzen“. Da die libysche Küstenwache rigoros gegen diese vorgeht, sehen sich immer mehr Schiffe der NGOs zum Rückzug gezwungen, was Geschäftseinbußen bedeutet. Daher wird nun dramatisch geschildert, die libysche Küstenwache würde auf die NGO-Schiffe schießen. Man müsse fürchten, erschossen zu werden, so die linken NGO-Mitarbeiter.

Scharfe Kritik an der Schließung der Mittelmeer-Route kommt auch von der UNO, die ja bekanntlich in ihren Strategiepapieren, unter dem Titel „Replacement-Migration

Ursprünglichen Post anzeigen 96 weitere Wörter

Der linke Bürgerkrieg in Charlottesville und die verlogene Berichterstattung deutscher Medien

Gegen den Strom

Die aktuellen Ereignisse in den USA bestätigen eine Einschätzung aus Zeiten vor der US-Wahl, wonach die den USA immanente Gewalttätigkeit sich im Falle eines Wahlsiegs von Donald Trump nach innen richten würde, während sie sich im Falle eines Wahlsiegs von Hillary Clinton weiterhin primär außerhalb des Landes ausgetobt hätte. Was wir am vergangenen Wochenende in Charlottesville gesehen haben, war wohl nur ein weiteres Aufflackern eines sich anbahnenden Bürgerkriegs, der von Seiten des alten Establishments vorangetrieben wird, um die Macht in Washington zurückzuerlangen.

Charlottesville 12.08.2017 ~13:45 Uhr – Sekunden nachdem ein Anhänger der Rechtsextremisten mit seinem PS-starken Auto in die Gegendemonstranten gefahren war, stürzen sich einige von ihnen mit Knüppeln auf das Fahrzeug.

Die tagelange Medienkampagne aus Lügen, Desinformation und offener Agitation gegen Donald Trump, die auch deutsche Medien im Fahrwasser ihrer neoliberalen, US-amerikanischen Dirigenten betrieben haben, verfolgt für jedermann ersichtlich das Ziel, den US-Präsidenten nicht nur mit Nazis in einen…

Ursprünglichen Post anzeigen 735 weitere Wörter

König von Marokko begnadigt mehr als 400 Terroristen

Indexexpurgatorius's Blog

Bedingung: Sie müßen das Land (binnen 48 Stunden Richtung Norden) verlassen.

>>Die Entscheidung über die Begnadigung von 415 Menschen wurde demnach einen Tag vor der 64. Gedenkfeier der Revolution in Marokko getroffen. In der Mitteilung des Ministeriums heißt es, dass die Verurteilten „offiziell ihre Treue zu den Grundwahrheiten der Nation und den nationalen Institutionen geäußert, ihre Ablehnung gegen Extremismus und Terror erklärt sowie eine gute Führung im Gefängnis gezeigt haben“.

Ende Juli hatte Marokkos König 1200 Gefangene begnadigt, die bei einem Protest im Norden des Landes gegen die Regierung festgenommen worden waren.<<

Für Nachschub ist also gesorgt, da klatscht das linke Herz doch vor Freude in die Hände und knuddelt seinen Teddybär.

Ursprünglichen Post anzeigen