Monat: April 2018

In Deutschland bekommen Ausländer mit Hauseigentum Hartz IV aber Deutsche mit Haus bekommen kein Hartz IV

volksbetrug.net

Fremdländer mit Hauseigentum erhalten in Deutschland Hartz IV aber Deutsche mit Haus gucken in die Röhre. Wenn das nicht reinster Rassismus ist?

Syrer und sonstigen Ausländer haben niemals etwas in deutsche Kassen eingezahlt aber sie werden aus deutschen Kassen beschenkt. Die Deutschen, die nichts bekommen, haben reichlich eingezahlt in deutsche Kassen. Ist das gerecht?
Gibt es irgendwo eine Versicherung, die an Leute Geld verschenkt, die niemals in die Versicherung eingezahlt haben? Kennt jemand ein einzige solche Versicherung und kann sie nennen?

t-online:

Berlin will Enteignung von syrischen Flüchtlingen verhindern

„Und nun sollen die geflüchteten Menschen … um Haus und Hof gebracht werden“, beklagte Demmer.

Aus dem Terrorstaat DDR des Terrorregimes der SED – deren Nachfolgepartei die Partei „Die Linke“ ist, die im Gegensatz zur NSDAP  nicht verboten wurde und deren Mitglieder nicht zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt wurden – flohen nicht nur in den 1950-er Jahren Millionen…

Ursprünglichen Post anzeigen 106 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Rassismusvorwurf nicht haltbar: „Mohren“-Apotheken dürfen Namen behalten

Das Erwachen der Valkyrjar

Der Streit um den Namen „Mohren“-Apotheke ist beigelegt. Der Rassismusvorwurf seitens der Ausländervertretung sei zu allgemein und nicht haltbar.

Nach dem Rassismus-Vorwurf der Kommunalen Ausländervertretung (KAV) hatte die Inhaberin der Mohren-Apotheke in Eschersheim das Firmen-Logo von ihrer Internetseite entfernt.

Die KAV forderte in einem Antrag die Stadtverordnetenversammlung und den Magistrat auf, sich dafür einzusetzen, dass rassistische Bezeichnungen und Logos aus dem Stadtbild Frankfurts verschwinden.

Der Antrag wurde von der gebürtigen Kenianerin Virginia Wangare Greiner gestellt. Sie würde die Bezeichnung „Mohr“ am liebsten verbannt sehen, heißt es in einem Bericht der „Frankfurter Neuen Presse“. Das Wort sei genauso rassistisch wie das klischeebehaftete Logo der Mohren-Apotheke.

Doch der Vorstoß scheiterte. Die „Mohren“-Apotheken in Frankfurt am Main dürfen ihren Namen behalten.

Der Haupt- und Finanzausschuss im Rathaus hat am Dienstagabend den Antrag des Ausländerbeirates abgelehnt, bestätigte das Büro der Stadtverordnetenversammlung der Katholischen Nachrichtenagentur.

Über die Entscheidung des städtischen Hauptausschusses zeigte der Inhalter der…

Ursprünglichen Post anzeigen 136 weitere Wörter

Der große Abgleich – Sender bekommen Daten der Einwohnermeldeämter

rsvdr-der etwas andere Blog

Der Beitragsservice von ARD und ZDF bekommt Millionen von Daten der Einwohnemelderämter. Die will er mit den eigenen vergleichen und herausfinden, wer zahlen müsste, bisher aber nicht erfasst wurde. Das macht viel Arbeit. Wie viel Geld das einbringt, ist noch unklar.

Auf den Beitragsservice kommt einige Arbeit zu. Zum ersten Mal seit rund fünf Jahren gibt es einen Abgleich der Daten aus den Einwohnermeldeämtern mit denen der Einrichtung in Köln, die im Auftrag von ARD, ZDF und Deutschlandradio den Rundfunkbeitrag einzieht. Sinn der Sache ist es, Menschen zu finden, die zwar beitragspflichtig sind, aber keinen Beitrag überweisen.

Seit dem Umstieg auf das neue System der Beitragserhebung 2013 muss jeder Haushalt zahlen, unabhängig von der Anzahl der Radio- und Fernsehgeräte, derzeit 17,50 Euro im Monat.

Aber der Beitragsservice, Nachfolger der früheren Gebühreneinzugszentrale (GEZ), weiß nicht von jedem, der zahlen muss. Schließlich gibt es dafür keine zentrale Kartei oder Datenbank. Deshalb bekommt…

Ursprünglichen Post anzeigen 517 weitere Wörter

„Weltkriegsgefahr steigt und deutsche Truppen zielen auf Russland“ – Historiker warnt

Das Erwachen der Valkyrjar

Deutschland als größte Militärmacht Europas, schlagkräftiger als Russland – das will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Der Friedensforscher und Historiker Reiner Braun ist sich sicher: Die SPD in der Regierung wird sie daran nicht hindern. Er warnt vor einem neuen Weltkrieg, in dem sogar deutsche Atombomben eine Rolle spielen können.

Herr Braun, wie ist es aktuell um die internationale Kriegsgefahr bestellt?

Die internationale Kriegsgefahr ist aktuell mehr als kompliziert und gefährlich. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass wir seit der Kuba-Krise nicht mehr in solch einer bedrohlichen Weltkriegssituation waren. Wir haben die Konfrontation zwischen den Nato-Staaten und Russland und wir haben Konflikte in verschiedensten Teilen der Erde. Diese sind zwar einzeln genommen nicht weltkriegsgefährdend, sie bergen aber Verwobenheit und eine Unfähigkeit der politischen Führer insbesondere der NATO-Staaten, dass diese Dynamik einen großen und weltbedrohenden Krieg nicht mehr ausschließt.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.164 weitere Wörter

Wer möchte im Altenheim von Muslimen betreut werden?

SKB NEWS

Die Grünen und ihre krampfhaften Versuche, kulturfremde Wirtschaftsflüchtlinge in Deutschland anzusiedeln.

In der Alten- und Krankenpflege sind momentan rund 15.000 Stellen unbesetzt. Grünen-Chef Habeck hat daher eine zündene Idee. Er verlangt ein automatisches Bleiberecht für Wirtschaftsmigranten, die sich seines Erachtens gut in der Alten und Krankenpflege machen, da es ohnehin viele Stellen zu besetzen gilt. Das die Alten und Krankenpflege seit Jahren bewusst schlecht bezahlt wird und dadurch bedingt viele offene Stellen entstehen, erwähnt der grüne “Stratege“ Habeck nicht. Im Gegenteil, war es doch der ehemalige Obergrüne Joshka Fischer, der gemeinsam mit Kanzler Gerhard Schröder mit der Agenda2010 und Zeitarbeitsverträgen, prekäre Arbeitsverhältnisse entstehen ließ. War die geplante Ansiedelung von Millionen unqualifizierten Lohnsklaven schon damals beschlossene Sache?

Berlin (dpa) – Die Grünen fordern ein Bleiberecht für “Flüchtlinge“, die in der Pflege arbeiten. „Wir brauchen eine reguläre Aufenthaltsgenehmigung für Pflege- und die Helferberufe als Einstieg in ein Einwanderungsgesetz“, sagte der Grünen-Vorsitzende Robert…

Ursprünglichen Post anzeigen 123 weitere Wörter

Schaffung von Kriegsgründen „False Flag Attack“

Schaffung von Kriegsgründen „False Flag Attack“

Der Ausdruck falsche Flagge ist ein nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, der ursprünglich aus der Seefahrt stammt. Er bezeichnet eine verdeckte Operation, meist des Militärs oder eines Geheimdienstes, die zur Verschleierung der Identität und der Absichten des tatsächlichen Urhebers vorgeblich von einer anderen, dritten Partei durchgeführt wird. Die Aktion wird also zum Schein aktiv einem unbeteiligten Dritten zugeschrieben, wobei dieser eine Einzelperson, eine Organisation, eine religiöse bzw. Volksgruppe oder auch ein Staat sein kann.

Der tatsächliche Akteur handelt dabei also „unter einer falschen Flagge“, was typischerweise vom gezielten Einsatz von Desinformation begleitet wird und zum Schutz vor der Entdeckung des wahren Urhebers strengster Geheimhaltung unterliegt.Bekannt gewordene Operationen hatten unter anderem die gezielte Rufschädigung, die Inszenierung terroristischer Aktivitäten und die Erschaffung von Kriegsgründen zum Ziel (Kriegsanlasslüge).

Derartige Aktionen werden in der Regel so angelegt, dass die betreffende Regierung oder auch die Leitung des jeweiligen Geheimdiensts glaubhaft abstreiten kann, etwas damit zu tun zu haben.

Mordrate in London übertrifft New York: Sadiq Khan und die Statistik der Schande

Sadiq Khan, Bürgermeister von London und erstes Oberhaupt in England mit einem islamischen Glauben, lässt lieber einen politischen Aktivisten, wie Martin Sellner, verhaften, als sich um die wirklichen Probleme seiner Stadt zu kümmern. Kein Wunder, denn da er selber dem islamischen „Glauben“ angehört, bekämpft er natürlich jede Kritik am Islam und ignoriert gewiss manche Straftat seiner „Glaubensbrüder“. In London ist die Mordrate erstmals in der Geschichte höher als in New York. „Bravo“, kann man da nur allen verblendeten Gutmenschen zurufen, die Europa für den Multikultiwahnsinn opfern. London unter Sadiq Khan verdeutlicht, wohin Europas Reise führt, wenn wir nicht endlich handeln.

Von der Politik GETÄUSCHT: Diebstähle & Einbrüche nehmen ab – Morde, Messerattacken, Angriffe auf Polizisten und Klinikpersonal NEHMEN ZU! Über 300.000 Tatverdächtige Zuwanderer!

Das Erwachen der Valkyrjar


So werden Sie von der Politik getäuscht:

Einbrüche & Diebstähle nehmen ab!

Morde, Messerattacken, Angriffe auf Polizisten und Klinikpersonal sowie Drogenkriminalität nehmen zu!


Noch nie war Deutschland so sicher wie heute!
Das suggerieren Ihnen Politiker und Mainstream-Medien mit den neuen Kriminalitätszahlen!
Direkt vor der Bayernwahl!
Aber das sind größtenteils Fake News!
Das wird Ihnen als großer Erfolg verkauft:
– Die Zahl der in Deutschland registrierten Straftaten ist im vergangenen Jahr um 9,6 Prozent gesunken.
– Das entspricht dem stärksten Rückgang seit fast 25 Jahren.
Das ist richtig. Aber Sie müssen die Zahlen richtig lesen und in den richtigen Zusammenhang bringen. Und dann wird es peinlich für die Sicherheitspolitik im Merkel-Land.
So warnt Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) bereits vor „voreiligen Schlussfolgerungen hinsichtlich der Sicherheitslage“.

Denn – man höre und staune – ein Gutteil der Entwicklung hänge damit zusammen, dass weniger Asylsuchende nach Deutschland gekommen seien!

Fakt ist: Immer noch werden in Deutschland jährlich 5,76 Millionen…

Ursprünglichen Post anzeigen 661 weitere Wörter

1933 bis 1946 – Richtigstellungen zur Geschichte….Zitate, die es lohnt zu lesen!

Der Geist der Wahrheit ...

“Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.”

Sefton Delmer, britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich”,- Hamburg 1961, S. 288

“Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.”

Churchill zu Lord Robert Boothby, zit. in: Sidney Rogerson, Propaganda in the Next War, Vorwort zur 2. Auflage 2001, ursprünglich 1938 erschienen.

[ LBW: Wenn man weiß, WER in der Weltfinanz das Sagen hat – und wer…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.251 weitere Wörter

Belgien erklärt deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe

volksbetrug.net

Belgien erklärt deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe (Symbolbild)
Belgien hat ein vor Ostende entdecktes deutsches U-Boot und zwei weitere Wracks aus dem Ersten Weltkrieg als Kulturerbe anerkannt. Das erklärte der zuständige Minister Philippe De Backer am Samstag in Brügge bei der Eröffnung einer Ausstellung zum 100. Jahrestag des britischen Angriffs auf damals von Deutschland besetzte belgische Hafenstädte. An der Feier nahmen auch der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet und die britische Prinzessin Anne teil.

Neben dem im Jahr 2017 entdeckten U-Boot vom Typ UB29 gelten nun auch die Wracks eines britischen Kanonenboots und eines französischen Torpedoboots als Kulturerbe. „Das deutsche Unterseeboot ist einzigartig, weil noch nie ein U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg so gut erhalten gefunden wurde“, sagte Philippe De Backer.

Das deutsche U-Boot war im vergangenem Sommer vor der belgischen Küste aufgespürt worden. Die deutsche Marine hatte während des Ersten Weltkriegs zwischen 1914 und 1918 drei große U-Boot-Stützpunkte…

Ursprünglichen Post anzeigen 42 weitere Wörter

Eva Herman: Endlich raus aus der Schweigespirale!

Die Meinungsfreiheit ist vielerorts zu einer fast alles beherrschenden Mediokratie verkommen. Was nicht in den Mainstream, nicht in die politisch verordneten Richtlinien passt, wird sowohl von den Systemmedien als auch von der Mehrheit der Politiker als „Verschwörung“ oder als „Rechtsextremismus“ gerügt und immer strenger geahndet. Zunehmend mehr Menschen, die ihre Sorgen über die politischen Veränderungen kundtun möchten, verstummen nun. Sie wagen es kaum noch, etwas zu sagen, aus Angst vor Repressalien: Sie geraten in die Schweigespirale“. „Die Schweigespirale führt dazu, dass ein politisches Lager oder auch die öffentliche Mehrheit sich für schwach erklärt und immer mehr verstummt, während das andere, durchaus kleinere Lager Oberwasser bekommt und siegesgewiss auftritt.“ Das sind die Worte jener Frau, welche der Schweigespirale als solcher einst diesen Namen gab. Ex-Tagesschau-Moderatorin Eva Herman spricht über das hochinteressante und gleichzeitig gefährlichste Phänomen für eine jede Gesellschaft, welche sich bereits in totalitären Strukturen befindet.

London: Führender Unfallchirurg verspricht für Sommer Gemetzel in den Straßen wie in Südafrika

volksbetrug.net

Jouwatch:

London: „In diesem Sommer wird es ein Gemetzel geben“

Breitbart London:

Leading Surgeon Says Violence in Khan’s London ‘Like South Africa’, Predicts ‘Summer of Carnage’

Londons Verbrechenswelle werde sich im Sommer zum „Blutbad“ entwickeln hat ein führender Unfallchirurg vorhergesagt, der warnt die Ultra-Gewalt in der Hauptstadt sei „die neue Normalität“.

London’s crime wave will develop into “carnage” come summer, a leading trauma surgeon has predicted, warning ultra-violence in the capital is “the new normal”.

Never a Dull Moment
Niemals Langweile

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/22/fuehrender-unfallchirurg-verspricht-fuer-sommer-gemetzel-in-den-strassen-londons-so-wie-in-suedafrika/

Ursprünglichen Post anzeigen