Warum die Mainstream-Medien stark dazu beitragen, dass den Deutschen langsam die Hutschnur reißt

Gegen den Strom

Markus Gärtner

Dem angeblich so sanftmütigen und duldsamen »deutschen Michel« droht die Hutschnur zu reißen. Das haben zuletzt die Ereignisse in Chemnitz gezeigt. Wachsende soziale Spaltung, die Verachtung der Wähler durch die linke politische Kaste (die in vielen wichtigen Fragen gegen die Bürger regiert), die unkontrollierte Migration sowie regelrechte Hetzjagden gegen Kritiker der Regierung Merkel: Sie sorgen für eskalierenden Unmut und Protest auf den Straßen. Das zeigt schon ein kurzer Blick ins Land und in die regionalen Zeitungen: Demonstrationen gegen astronomische Mietpreise, marode Schulen, die Kommerzialisierung des Fußballs, der Flächenfraß, die migrantische Gewaltspirale, saftige Rechnungen für Anwohner sanierter Straßen, eine zunehmende soziale Spaltung – die Liste wird immer länger.

Eine rasch wachsende Zahl von Menschen macht sich auf die Beine. Sie setzen Enttäuschung und Wut in Taten um und demonstrieren, gründen Bürgerinitiativen, bilden Nachbarschaftsmilizen, schreiben Brandbriefe an Abgeordnete, verleihen ihrer Wut über Abstiegsängste, miserables Regieren und die massiven Nebenwirkungen der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.090 weitere Wörter

2 Kommentare

  1. Solange die Leute dieses Regime der Willkuer und Zerstoerung nicht stuerzt und deren Akteure vor Gericht stellt, wird sich nichts aendern. Der rote Terror hat es schon mehrfach versucht, das Land an sich zu bringen, so wie der rote Terror der Judenclique 1917. An diesen Plaenen hat sich nie etwas veraendert, und das muss den Patrioten, Nationalisten und Freunden der Heimat, Kultur und Tradition immer bewusst bleiben.
    Die Hutschnur reicht nicht, es muss eine Sprengschnur herbei, die diesem SED Terror der DDR 2.0 ein Ende setzt.
    Das benoetigt KEINE Gewalt, sondern nur eine Stimme und schweigende Ablehnung durch die Mehrheit. Damit verschwinden auch die verbrecherischen Zuege der Gruenen, Linken, Trittbrettfahrer und der GroKo (GrossKotzParty).

    Viel Glueck und weitermachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.