Europa

Identitäre Bewegung: Flashmob in Berlin – Heimatliebe ist keine Schande

volksbetrug.net

Am vergangenen Wochenende waren wir bei bestem Frühlingswetter
an verschiedenen Orten in Berlin unterwegs, um das Bekenntnis
zur Heimatliebe im öffentlichen Raum wieder zur Normalität
werden zu lassen.

Neben der Museumsinsel und dem Nationaldenkmal
für die Befreiungskriege in Kreuzberg waren wir
auch im Osten der Stadt unterwegs.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

FRANKFURTER POLITIKERIN SCHOCKT MIT TWEET ZU DRESDNER BOMBE

Frankfurt/Dresden – Mit einem schockierenden Tweet zur Dresdner Bombenentschärfung sorgte eine Frankfurter Politikerin in den frühen Donnerstag-Morgenstunden für Empörung.

Seit Dienstagnachmittag hält ganz Dresden den Atem an: Im Stadtteil Löbtau wurde eine 250-Kilo-Weltkriegsbombe gefunden. Rund 9000 Menschen sind von der Räumung betroffen (TAG24 berichtet hier live).

Anteilnahme und Hilfsbereitschaft begleiteten die größte Evakuierung der Stadt seit dem zweiten Weltkrieg – bis die Frankfurter Politikerin Jutta Ditfurth (Ökologische Linke, 66) zu twittern begann.

„Die Bombe weiß, wo sie ist“, so die unfassbare Reaktion der Stadtverordneten kurz nachdem die Weltkriegsbombe teilweise explodierte! Handelt es sich hierbei etwa um eine geschmacklose Anspielung zur politischen Richtung einzelner Bürger?

Zumindest kommt diese Aussage sicherlich einer Verhöhnung gleich, für die zahlreichen Dresdner, die noch immer von der Evakuierung betroffen sind, in fremden Wohnzimmern nächtigen mussten oder auf Feldbetten in den einzelnen Auffangstationen. Menschen, die um ihr Hab und Gut, ihr Zuhause, bangen!

Die Frankfurter Politikerin hat mit dieser Aussage eindeutig eine Grenze überschritten, da sind sich viele Twitter-User einig. So schreibt etwa ein Nutzer: „Das unschuldige Menschen gefährdet sind, ja auch #Linke, Kinder und die Personen die sie entschärfen wollen, alles ohne Emphatie?“

Ein anderer User meldet sich ebenfalls entsetzt zu Wort: „Schon mal darüber nachgedacht, dass keiner in Dresden für so etwas kann? Schon mal darüber nachgedacht wie viele Kinder, Jugendliche und Erwachsenen gar keine starke politische Meinung haben? Wenn ich sowas lese (komme aus Dresden) zweifel ich echt an den Menschen.“

Quelle: https://www.tag24.de

Unbekannte veröffentlichen „Krawall-Aufruf“ gegen AfD-Parteitag

Der Leitfaden enthält eine Auflistung der Hotels, in denen AfD Mitglieder vermutlich übernachten werden, eine Liste „autoritärer Organisationen“ nebst Adressen, eine Liste sogenannter Kollaborateure, wie Bibliotheken, Gaststätten und Veranstaltungsorte, und eine Liste von Behörden und Polizeidienststellen. In einem Abschnitt wird den Krawalltouristen erklärt, wie man Schaufensterscheiben einwirft und Autos anzündet. Die Stadt Augsburg plant, während des AfD Parteitages starke Polizeikräfte zusammenzuziehen.

Die Website, auf der der Aufruf veröffentlicht wurde, verrät allerdings nicht, wer hinter dem Aufruf steht. Zwar erinnert die Sprache an die linker Gruppen, jedoch ist auch möglich, dass andere Gruppen, die eine Provokation planen, den Text verfasst haben.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Aktionen für Freilassung von Ursula Haverbeck!

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

Bundesweit setzt sich die nationale Bewegung für eine Freilassung von Ursula Haverbeck ein, die mit 89 Jahren wegen Meinungsdelikten vom System in Gefangenschaft gehalten wird. Unlängst wurde mit der Sonderseite www.freiheit-fuer-ursula.de auch eine Sonderseite ins Leben gerufen, in der Solidaritsaktionen gebündelt und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Dem Aufruf, das Schicksal von Haverbeck mittels Propagandaaktionen zu thematisieren, sind erneut Dortmunder Aktivisten gefolgt. Wie die „Aktionsgruppe Dortmund-West“ auf ihrer Internetseite berichtet, tauchten an zahlreichen Stellen im Stadtgebiet Plakate auf, mit denen die sofortige Freilassung von Ursula Haverbeck, sowie die Abschaffung des Gesinnungsparagraphen 130 StGB gefordert werden. Neben den Plakataktionen wurde auch mindestens ein Banner angebracht, welches am ehemaligen Versorgungsamt (Rheinische Straße) ebenfalls die Freilassung von Haverbeck forderte.

In der Veröffentlichung der AG DO-West wird zudem erneut auf die Aktionswoche zwischen dem 16. und 24. Juni 2018 hingewiesen, mit der durch bundesweite, dezentrale Aktionen eine größtmögliche Aufmerksamkeit geschaffen werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 96 weitere Wörter

DSGVO – totale Meinungsversklavung im EU-Stil (Datenschutz-Grundverordnung) | 23.05.2018

Terraherz

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) in Kraft. ✓ http://www.kla.tv/12469 Politik und Presse bekräftigen, wie notwendig diese neue Verordnung sei, um personenbezogene Daten der EU-Bürger besser zu schützen. Doch was steckt wirklich hinter den neuen EU-Paragraphen? Geht es wirklich um mehr Transparenz für die Bürger oder verbergen sich ganz andere Ziele hinter der schwammig formulierten EU- Verordnungsflut? Kla.TV bringt mit dieser Sendung Licht ins Dunkel. Es kommen Größen zu Wort wie Oliver Janich, Jo Conrad, Michael Vogt, Dirk Müller und Ivo Sasek. Noch nie waren die Länder Europas näher an der totalen Meinungsversklavung, und dies, während sich das Volk neu gewonnener Sicherheiten rühmt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Mein Brief an Oma Haverbeck

Terraherz

Dennis Ingo Schulz

Die AKTUELLE Postanschrift:

Umlostr. 100
33649 Bielefeld

Die ALTE Postanschrift:

JVA Bielefeld-Senne Hafthaus Ummeln
Zinnstr. 33
33649 Bielefeld
Z. H.: Ursula Haverbeck

Ursula Haverbeck wurde ins Gefängnis geworfen https://www.youtube.ru/watch?v=2xuQxH…

Bitchute-Upload: https://www.bitchute.com/video/eWw_70…

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Familie des ermordeten Leon aus Lünen: „Frau Merkel hat uns nie geantwortet“

volksbetrug.net

Die Staatsanwaltschaft im Fall des ermordeten Leon (14) hat nun die Anklage wegen heimtückischen Mordes erhoben. Die Familie von Leon Hoffmann sieht sich derweil von Politik und Medien vollkommen im Stich gelassen. jouwatch berichtet exklusiv:

 von Collin McMahon

Am 23.1.2018 wurde der 14-jährige Schüler am Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen von einem 15-jährigen Kasachen mit einem Messer ermordet. Die Staatsanwaltschaft Dortmund erhebt nun Anklage wegen heimtückischen Mordes, denn Leon war „zum Zeitpunkt des Angriffs arg- und wehrlos“ und „der Angeklagte nahm den Tod des Opfers billigend in Kauf“. Leon starb noch am Ort des Angriffs.

Die Familie des Opfers fühlt sich seitdem völlig im Stich gelassen, berichtet die Tante des Jungen im Gespräch mit jouwatch. „Wir haben nichts von unserer Kanzlerin gehört. Kein Beileid, gar nichts. Ich habe sogar an die zugehörige Poststelle der Bundeskanzlerin Angela Merkel geschrieben, aber da kam bis heute überhaupt keine Antwort.

Die Familie musste die Beerdigungskosten von…

Ursprünglichen Post anzeigen 425 weitere Wörter

Islamisierung drückt aufs Tempo: Was soll aus uns werden?

rsvdr-der etwas andere Blog

Die Islamisierung schreitet voran –  In Österreich und Deutschland verdoppelt sich die Zahl der Muslime  alle zehn Jahre – Schon in zwanzig Jahren wird sie dort 40 Prozent der Bevölkerung ausmachen – Auf dem Weg in die zivilisatorische Selbstverstümmelung – Die Altparteien verraten ihr Volk, extremistischer geht’s nicht mehr!

„Wohin geht unser Weg? Was soll überhaupt aus uns werden – aus unserem Volk, unserem Staat, unserer Zukunft? Mit diesen Fragen setzt sich der österreichische Politikwissenschaftler Dr. Michael Ley anlässlich der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ auseinander.

Was er prognostiziert, kann uns nur erschrecken. Doch Ley orientiert sich an Tatsachen. Es sind die Folgen einer jahrelangen, von Vielen nur mäßig beachteten Politik. Wie unheilvoll sie war, wird bei Ley nur allzu deutlich. Nichts weniger als unser aller Schicksal steht zur Disposition!“ Dies erhielt ich am 16. Mai von der „Initiative Deutschland Jetzt“, vertreten von Lutz Radtke, den ich schon verschiedentlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 679 weitere Wörter

Biologe: Wer Christen mit Kannibalen mischt, riskiert einen Rückschritt von mehr als tausend Jahren

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Die menschliche Intelligenz und die zivilisatorischen Errungenschaften auf unserer Erde seien nun einmal sehr ungleich verteilt. Wir könnten die Welt nicht dadurch besser machen, dass wir die Hürden zwischen verschiedenen Ethnien und Kulturen einfach einebnen, sagt der Biologe Edgar Ludwig Gärtner. Wer dennoch in Form eines gesellschaftlichen Groß-Experiments Christen mit Kannibalen mische, riskiere einen gesellschaftlichen Rückschritt von mehr als tausend Jahren.

Wer hat das gesagt?

Edgar Ludwig Gärtner, Jahrgang 1949, ist ein deutscher Hydrobiologe, Ökologe und Sachbuchautor. Nach einer Elektrolehre studierte er Hydrobiologie und Politikwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Universität Aix-Marseille, Frankreich. In den 1980er Jahren war er für das Wissenschaftsmagazin Science & Vie tätig. Es folgten Forschungs- und Lehraufträge an der Westfälischen Wilhelms-Universität und an der Gesamthochschule Kassel. Von 1989 bis 1993 war er verantwortlicher Redakteur des von Jürgen Räuschel gegründeten ökologischen Wirtschaftsinformationsdienstes Ökologische Briefe, danach bis 1996 Chefredakteur des WWF-Journals. Seither ist er als selbständiger Redakteur und Berater besonders auf den Gebieten Risikobewertung und Nachhaltigkeit für die Chemische Industrie…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.197 weitere Wörter

Seit 2010: 75 Gewehre und Pistolen und 57 000 Schuss Munition bei Bundeswehr entwendet

das Erwachen der Valkyrjar

Bei der Bundeswehr sind offenbar seit 2010 insgesamt 75 Gewehre und Pistolen verschwunden. Außerdem seien fast 57 000 Schuss Munition entwendet worden

Bei der Bundeswehr sind in den vergangenen Jahren nach „Spiegel“-Informationen insgesamt 75 Gewehre und Pistolen sowie fast 57.000 Schuss Munition entwendet worden. Die Zahlen stammen aus einer vertraulichen Liste des Verteidigungsministeriums, wie das Magazin am Mittwoch berichtete.

Die Verluste seit dem Jahr 2010 betreffen demnach alle bei der Bundeswehr eingesetzten Waffentypen, darunter das Standard-Sturmgewehr G36 (zehn Stück), das schwere Maschinengewehr MG3 (sechs), G3-Gewehre (13) Pistolen vom Typ P7 und P8 (insgesamt 19) und die jeweils passende Munition für die Waffen.

Besonders auffällig ist dem Bericht zufolge das Jahr 2014, in diesem Jahr kamen gleich 21 Waffen abhanden. Auch die Zahl der entwendeten Munition lag mit mehr als 20.000 Schuss sehr viel höher als in den anderen Jahren, wie der „Spiegel“ berichtete.

Erstellt wurde…

Ursprünglichen Post anzeigen 178 weitere Wörter

Der Anfang von Widerstand – Oder wie man Dornröschen „sanft“ aus dem Schlaf wach küsst!

deutsches-Maedchen.com

Liebe Bewohner Merkelgrads, liebe bald Überhaupt-nichts-mehr-Dürfende,

nicht jeder Mensch ist dazu fähig, eine Internetseite aufzumachen, einen Youtube-Kanal zu eröffnen oder sich in sonstiger Weise, durch eine „bestimmte Fähigkeit“ an einer „Verbesserung der derzeitigen Situation“ aktiv zu beteiligen. Und nicht jeder hat Lust darauf, sich mittels „unmenschlicher Gesetze“ strafbar zu machen! Dennoch ist die Zeit gekommen, vom „Reden“ ins „Handeln“ zu gehen. Deshalb habe ich für Sie eine Liste mit Ideen zusammen gestellt, wie Sie sich „trotzdem“ beteiligen und einen höchst wertvollen Beitrag leisten können!

„Schicken Sie Blumensträuße an die inhaftierten „Meinungsverbrecher“!“

Ich habe es bereits in einem anderen Text großflächig umrissen, wie ein „liebevoller“ und absolut legaler germanischer Widerstand aussehen könnte! Und zwar, indem man einfach Tonnen von Blumensträußen in den Knast schickt! Ob diese Sträuße bei den Gefangenen ankommen kann ich nicht sagen. Doch was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass es verdammt „ärgerlich“ für die Gefängnisverwaltung sein…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.518 weitere Wörter

Funde in Al-Nusra-Lager in Syrien: Geheimdienst-Dokumente, US-Waffen und deutsche Gasmasken

Während die islamistischen Terrorgruppen in Syrien mehr und mehr an Boden verlieren, stoßen die Syrisch Arabische Armee und ihre Verbündeten immer wieder auf Lager und Einrichtungen der Terroristen, die Fragen aufwerfen. In der Siedlung Zaafaran in der Provinz Homs wurde ein Waffenlager der Al-Nusra-Front entdeckt, in dem sich zahlreiche US-Waffen, aber auch Zünder aus Indien sowie Gasmasken aus Deutschland befinden.

Dass einmal auf den Markt gekommene Waffen und militärische Ausrüstungsgegenstände einen weiten Weg um die Welt nehmen können, ist bekannt. Zusätzlich wurden im Fall der nun entdeckten Lager aber auch zahlreiche Dokumente sichergestellt, in denen „Arbeiten von ausländischen Geheimdiensten“ erwähnt worden sein sollen. Sie legen nahe, dass ausländische „Trainer und Söldner“ vor Ort operiert haben, so Andrej Nekipelow, ein Vertreter des russischen Versöhnungszentrums in Syrien.

Einer Erklärung des russischen Versöhnungszentrums zufolge entdeckten syrische Pioniere neben US-amerikanischen Panzerabwehrraketen des Typs BGM-71 TOW-2 versteckte Werkstätten zur Herstellung von Sprengstoff sowie eine Reihe von unterirdischen Tunneln mit medizinischen Einrichtungen und Haftzellen.

Die BGM-71 TOW, das Vorgängermodell zur TOW-2, ist eine Panzerabwehrrakete aus den USA, die seit 1970 von der US-Armee eingesetzt wird.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Ganz Damaskus und das Umland sind sicher

volksbetrug.net

Der syrischen Armee und ihren Partnern ist es am heutigen Pfingstmontag gelungen, die letzte Tasche von Terroristen in Hajar Aswad und Camp Yarmouk im Süden von Damaskus einzunehmen.

Wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA mitteilte, hat das Generalkommando der syrischen Streitkräfte dazu erklärt, dass nun ganz Damaskus und das ganze Damaszener Umland sicher sind.

Zur Erinnerung: im Herbst 2012 sah die Situation in Damaskus etwa wie folgt aus:

Mehr als fünf Jahre hat der Kampf zur Befreiung von Damaskus und des Damaszener Umlandes von der libanesischen bis zur jordanischen Grenze gedauert und riesige Opfer gefordert, doch heute ist es endlich vollbracht.

Es waren bewegende Momente heute für Syrien:

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter

„Mein Kampf lesen“ Kapitel 2 „Wiener Lehr- und Leidensjahre“

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Vorwort : Am 1.April 1924 hatte ich, auf Grund des Urteilsspruches des Münchner Volksgerichts von diesem Tage, meine Festungshaft zu Landsberg am Lech anzutreten…

Damit bot sich mir nach Jahren ununterbrochener Arbeit zum ersten Male die Möglichkeit, an ein Werk heranzugehen, das von vielen gefordert und von mir selbst als zweckmäßig für die Bewegung empfunden wurde. So habe ich mich entschlossen, in zwei Bänden nicht nur die Ziele unserer Bewegung klarzulegen, sondern auch ein Bild der Entwicklung derselben zu zeichnen. Aus ihr wird mehr zu lernen sein als aus jeder rein doktrinären Abhandlung…

…Ich hatte dabei auch die Gelegenheit, eine Darstellung meines eigenen Werdens zu geben, soweit dies zum Verständnis sowohl des ersten als auch des zweiten Bandes nötig ist und zur Zerstörung der von der jüdischen Presse betriebenen üblen Legendenbildung über meine Person dienen kann.Ich wende mich dabei mit diesem Werk nicht an Fremde, sondern an diejenigen Anhänger…

Ursprünglichen Post anzeigen 18.749 weitere Wörter