Monat: Juli 2016

Nach IS-Attentaten: Ägyptischer Moderator rastet im TV aus und schimpft über den Islam

Zu Recht regt sich dieser ägyptische Moderator im TV massiv über die feigen, hinterhältigen Morde im Namen seiner Religion, im Namen des Islams an Kindern, Frauen und unschuldigen Menschen auf. Er sagt klipp und klar, das sind wir, das sind Muslime, das darf nicht sein. Wie krank ist denn das!

Putschversuch in der Türkei

Die türkische Regierung sieht sich gerade einem Putschversuch ausgesetzt, den Teile des türkischen Militärs unternehmen. Sie haben die Kontrollübernahme der Türkei erklärt. Sie haben wichtige Brücken abgesperrt und den Atatürk-Flughafen mit Panzern umstellt und geschlossen.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Terror in Nizza: »Das haben wir nicht ahnen können« … Und nun die Wahrheit

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Udo Ulfkotte

Nach dem verheerenden Anschlag von Nizza lief da draußen alles nach Drehbuch ab. Politiker heuchelten in Anbetracht der vielen Toten in Nizza ihre angebliche tiefe Betroffenheit, bevor sie das nächste Glas Champagner schlürften und sich am Buffet die Teller füllten. Vor allem: Sie behaupteten eiskalt, man habe das alles nicht ahnen können. Wie dumm nur, dass das Internet nichts vergisst.

Die Zahl jener islamischen Portale im Internet, auf denen seit Jahren schon ganz offen und auch immer wieder dazu aufgerufen wird, Europäer mit Fahrzeugen aller Art zu überrollen, ist unübersehbar.

Anleitungen dazu gibt es im Internet in arabischer, englischer, spanischer, französischer und auch deutscher Sprache.

Es gibt sogar islamische Zeitschriften, welche solche Anleitungen veröffentlichen, nachfolgend ein Screenshot aus dem islamischen Online-Magazin Inspire, welches weltweit erscheint.

Die nachfolgend im Screenshot gezeigte Anleitung steht seit 2010 unverändert so im Internet. Weder Heiko Maas noch all die anderen europäischen Politiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 684 weitere Wörter

Nizza: „Wir wussten, dass es einen Angriff geben würde – Jeder kann herkommen und uns erschießen“


Erneut ist Frankreich Opfer eines Terroranschlags geworden. Gestern Abend raste ein LKW zwei Kilometer lang durch die Menschenmenge an der Strandpromenade von Nizza, die sich gerade ein Feuerwerk anschauten. 84 Menschen wurden getötet, darunter mindestens zehn Kinder. Einwohner aus Nizza sind wütend auf die Polizei und die Regierung. „Obwohl wir im Ausnahmezustand sind, scheint es keine Sicherheit zu geben. Wir wussten, dass einen Angriff geben wird.“ Zur gleichen Zeit warten Menschen verzweifelt auf Lebenszeichen ihrer Verwandten und Bekannten aus Nizza, die auch an den Feierlichkeiten an der Promenade aufhielten.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Attentat in Nizza, LKW rast in Menschenmenge

Indexexpurgatorius's Blog

Bei den Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag ist in Nizza ein LKW in eine Menschenmenge auf der berühmten Strandpromenade Promenade des Anglais gerast. Die Staatsanwaltschaft in Nizza teilte mit, die Zahl der Toten sei mittlerweileauf mindestens 78 gestiegen. Die Opferzahl könne jedoch noch steigen und es gebe viele Verletzte. Der Bürgermeister rief die Bewohner von Nizza auf, vorsichtshalber zu Hause zu bleiben.

Wie in einer Aufnahme zu sehen ist, raste ein weißer, großer LKW in die Menge. Deutlich ist zu sehen, dass er kurz zuvor langsamer fuhr, dann jedoch Gas gab und in die Menge raste. Laut dem Département Alpes-Maritimes kann ein Anschlag noch nicht ausgeschlossen werden. Der Fahrer des Lastwagens ist tot, sagte der Sprecher des französischen Innenministeriums, Pierre-Henry Brandet: „Die Polizei hat ihn neutralisiert„, sagte er. Er widersprach Gerüchten über eine Geiselnahme. Derzeit liefen Ermittlungen, um zu klären, ob der Lastwagenfahrer allein gehandelt…

Ursprünglichen Post anzeigen 141 weitere Wörter

Die Malta-Masche : Reichsbürger zeigen Merkel und Gauck wegen Schulden an

volksbetrug.net

Und das schreiben die Mainstream Medien dazu :

Reichsbürger bedrohen Merkel und Gauck und greifen zur Malta-Masche

Anmerkung :

Das Vorgehen hat sogar Erfolg.

Den ein oder anderen BRD Bediensteten hat der
Geldautomat schon die Geldkarte einbehalten,
da ihn das Konto gepfändet wurde.

Ursprünglichen Post anzeigen

Europa muss erwachen oder wird geopfert

Gegen den Strom

Russland ist nicht unser Feind, sondern ein enger Freund

Deutsche, Italiener, Franzosen, egal: Europäer macht die Augen auf! Es ist längst nicht mehr fünf vor zwölf, auch nicht drei vor zwölf. Die Zeichen stehen nicht nur auf Sturm, über Europa, über uns Menschen wird ein Orkan hereinbrechen, der uns alle von der Landkarte wischen wird, wenn die Menschen in Europa weiterhin dem kriegslüsternen Treiben der USA zusehen!

Rainer Hill

Sie glauben doch nicht allen Ernstes, dass die gesamte Tötungsmaschinerie, die die USA und NATO entlang der russischen Grenze aufgebaut haben und noch weiter aufbauen, nur dazu da ist, Wladimir Putin in Schach zu halten? Was hat Putin denn bisher Bedrohliches unternommen, das diese massive Aufrüstung rechtfertigen würde? Die Aussage, dass Putin die Krim annektiert hätte, ist eine Lüge! Die Aussage, Putin würde bewusst den Ukraine-Konflikt am Laufen halten…

Ursprünglichen Post anzeigen 370 weitere Wörter