Herbst 2015 – ein Desaster mit Langzeitfolgen

Bayern ist FREI

Mitte September 2015 postete ein User namens „Dirk Neugebauer“ – allem Anschein nach ein Pseudonym – auf der damals vor ihrer Löschung stark besuchten Facebook-Seite von „Pegida“ (Dresden) einige sehr lesenswerte Kommentare. Diese Kommentare sind nicht mehr abrufbar. Die einer Bücherverbrennung gleichkommenden Maßnahmen und „Säuberungen“ regierungskritischer Wortmeldungen haben unzählige Zeitdokumente vernichtet und sie  längst im Orkus der Zensur verschwinden lassen.

Ursprünglichen Post anzeigen 5.869 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.