Day: 5. September 2018

Invasoren auf der 18 verklagen Italien

Indexexpurgatorius's Blog

Wir sind nicht übers Meer gefahren, um in maltesischen Gewässer zu landen. Sie wurden nicht nur in die leeren Häuser der Bischöfe untergebracht. Doch dank des roten Anklägers von Agrigento können sie jetzt auch italienische Steuerzahler verklagen.

Dies liegt daran, dass der extrem Linke Richter eine neue Art von Verbrechen erfunden hat: „Die Entführung zum Zweck der Überprüfung der Personalien der aus Seenot geretteten“, dieses Verbrechen tritt in Kraft, sobald jemand (Person, Staat, Organisation) eine Handlung gegen den Willen der „Seenotgeretteten durchführen will.
Dieser „Straftatbestand“ soll mit 30 Jahren Gefängnis bestraft werden; und ist die fünfte Anklage gegen Salvini.

Die Staatsanwaltschaft von Agrigento ordnete die Identifizierung aller illegalen Einwanderer an Bord des Schiffs Diciotti an, weil diese die „Geschädigten“ sein sollen und erließ die Aufforderung, eine Zivilklage gegen das Innenministerium zum Laufen zu bringen, also gegen den italienischen Steuerzahler.

Die caritativen Verbände die am „Schutz“ von illegalen Einwanderern verdienen haben…

Ursprünglichen Post anzeigen 84 weitere Wörter

Youtube löscht brisante Videos über „Wir sind mehr“ in Chemnitz

Bayern ist FREI

Liebe Leser, aufgrund von massiven Eingriffen in die Pressefreiheit sind wir nicht in der Lage, Ihnen aufschlußreiches Dokumentationsmaterial wie im Fall „Wir sind mehr“ zu bieten. In unserer Demokratie kommt es zu merkwürdigen Vorfällen, die kraft Grundgesetz theoretisch nicht passieren dürften. Der für die politische Meinungsbildung des Bürgers verbürgte freie Zugang zu Informationen scheint von einem Damoklesschwert namens Willkür abhängig zu sein. “ Eine Zensur findet nicht statt„. Eine Verhöhnung des Artikels 5 im Grundgesetz.

Gestern noch teilten wir ein kompromittierendes Video mit einem Querschnitt unsäglich primitiver Szenen auf dem Massen-Event „Wir sind mehr“ in Chemnitz. Eine Dokumentation, welche den schönen Schein von „Wir sind mehr“ irreversibel ramponierte. Das Video verbreitete sich in Windeseile ……. bis es plötzlich wie von Geisterhand verschwand.

Bildschirmfoto-3 Youtube hat das Video über „Wir sind mehr“ am 3.9.2018 in Chemnitz entfernt

Bunte Blockwarte, Meldemuschis und Denunzianten. Vornehmlich in den Reihen der Grünen, Piraten und…

Ursprünglichen Post anzeigen 541 weitere Wörter

Gesundheitsminister Spahn will Organspende-Pflicht einführen

Gesundheits-EinMalEins

Unbenanntes Design(102)

Bild: http://www.anonymousnews.ru/2

Weil in Deutschland 10.000 Menschen auf ein fremdes Organ warten, jedoch nur rund 2.500 Organe jährlich gespendet werden, will Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Organspende zur Pflicht machen. Jeder soll automatisch Organspender sein, wenn er nicht selbst oder jemand aus der Familien widerspricht, sagte Spahn der „Bild“-Zeitung. Nur so können die Organspende zum „Normalfall“ werden. Zudem will Spahn die Diskussion in den Bundestag bringen. Das Thema gehöre dorthin, so Spahn und sein Vorschlag bekam bislang viel Zustimmung.

Diese Neuregelung stellt zwar einen Eingriff des Staates in die „Freiheit des Einzelnen“ dar. Doch bislang seien alle Versuche der Politik, die zurückgehende Zahl der Organspender wieder zu erhöhen, erfolglos geblieben, so Spahn. Deshalb muss eine breite gesellschaftliche Debatte über die Widerspruchslösung geführt werden, sagte Spahn. Krankenhäusern fehle es oft an Zeit und Geld, potentielle Organspender zu identifizieren. Deshalb will Spahn die Zahl der…

Ursprünglichen Post anzeigen 406 weitere Wörter

#Wirsindmehr in Chemnitz – Angela Merkel hat ganze Arbeit geleistet!

Terraherz

Tim Kellner

„Wir sind mehr“: Nicht wie erwartet 20.000, sondern am Ende rund 65.000 Zuschauer haben nach Zählung der Stadt das Konzert in Chemnitz besucht
In Chemnitz haben bei einem Konzert Zehntausende Menschen ein Zeichen gegen Fremdenhass und Gewalt gesetzt.
Die Stadt sprach von rund 65.000 Besuchern. Unter anderem die Toten Hosen und Kraftklub hatten es organisiert.

Lehnt Euch zurück und genießt die Show!
WIR sind noch mehr!

Tim K.

Ursprünglichen Post anzeigen

Experte im Focus: ARD hat mit Journalismus nichts zu tun

Bayern ist FREI

Um festzustellen, daß die ARD nichts mit Journalismus zu tun hat, muss man kein Experte sein. Journalisten können rechnen und recherchieren.  Sie sind in der Lage neutral und unvoreingenommen das Wesentliche mitzuteilen, und nicht die Bürger mit einer penetranten Informationsflut zu nerven:

Schon im Titel (Screenshot, Abriss von Focus) stellt der Experte fest:

Ursprünglichen Post anzeigen 406 weitere Wörter

Udo Ulfkotte / Nachruf / Aufruf / Dank

bumi bahagia / Glückliche Erde

Udo, ich danke dir für dein Einmünden in ehrliches Werken und Wirken.

Ich rufe auf, Udos Rufe zu vernehmen.

Udo, ich schicke dir nach meinen Segen.

.

Udo, I thank you for your mouth in honest deeds and work.

I call for Udo’s calls.

Udo, I’m sending for your blessing.

.

.

Udo bekam Morddrohungen. 

Ursprünglichen Post anzeigen 239 weitere Wörter