Day: 9. August 2018

Spanien jammert: „Salvini schickt uns alle Illegalen!“

Indexexpurgatorius's Blog

„Salvini macht eine Politik nicht nur auf Kosten von Spanien, sondern von ganz Europa. Mit ihrer Politik der Isolation schadet sie der europäischen Idee „.
So der spanische Außenminister Borrell in einem Interview mit einer deutschen Online-Zeitung über das Thema illegale Einwanderung.

Kurz gesagt, sie mochten die frühere Regierung, die die illegalen Einwanderer stillschweigend aufgenommen haben.

Und Salvini sagte in Richtung Spanien:

„Wir reagieren nicht auf Beleidigungen von Regierungen und Ministern die eine außer Kontrolle geratene Einwanderung befeuern. Wir kümmern uns um die Sicherheit, Kultur und Identität der europäischen Völker“.

Und die Italiener gaben den Spaniern noch einen Rat auf den Weg: „Entsendet Marine Schiffe und blockiert die illegale Einwanderung, dann ist Schluss mit dem Spuk.“

Ursprünglichen Post anzeigen

Merkel holte sie rein, jetzt warnt Verfassungsschutz vor Kindern aus islamistischen Familien

Gegen den Strom

Und wenn sie denn Straftaten begehen, haben wir das gefälligst zu erdulden, meint ja Merkel uns vorbeten zu müssen. Einige Videos in islamistischen Kindergärten zeigen, wie diese Kinder schon abgerichtet werden. R.

Der Bundes-Verfassungsschutz hat vor Kindern gewarnt, die in Deutschland in islamistischen Familien aufwachsen. Sie stellten „ein nicht unerhebliches Gefährdungspotenzial“ dar, heißt es in einer neuen Analyse des Bundesamtes. Diese islamistischen Mütter kehren seit Monaten in nicht geringer Zahl nach Deutschland zurück um hier auf Steuerzahlerkosten die nächste Dschihad-Generation heran zu züchten.    

Kinder, die in islamistisch geprägten Familien in Deutschland aufwachsen, stellen laut einer aktuellen Analyse des Verfassungsschutzes ein nicht unerhebliches Gefährdungspotenzial dar. Es gebe Anzeichen für eine „schnellere, frühere und wahrscheinlichere Radikalisierung von Minderjährigen und jungen Erwachsenen“, zitiert die Funke-Mediengruppe Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen. Im Dezember hatte Maaßen bereits vor heimkehrenden Frauen und Kindern von Kämpfern der Terrormiliz IS gewarnt, die von ihren Männern und Vätern in Syrien oder im Irak zurück…

Ursprünglichen Post anzeigen 448 weitere Wörter

Menschlichkeit fehlinterpretiert: Herbert Grönemeyer wirbt für kriminelle Schlepperorganisation

Gegen den Strom

Das ist für mich Gutmenschen-Gewinsel. Wieviel Kohle hat der Grönemeyer wohl durch die Konzerte und Platten gemacht, die  viele von uns bezahlt haben. Aber wenn es drum geht, sich zu profilieren und mit dem Strom der Polit-Marionetten zu schwimmen, vergißt er das alles. ? R. 

Nachdem Die Ärzte bereits ungestraft für eine kriminelle Schlepperorganisation geworben haben, trauen sich nun auch andere prominente Musiker, Schleuserbanden zu bewerben. Herbert Grönemeyer ist einer der Rädelsführer beim Sammeln von Spenden zur „Rettung“ von „Flüchtlingen“ im Mittelmeer.

von Ernst Fleischmann

Schleppertum hat Hochkonjunktur. Nachdem der kriminelle Kapitän Claus-Peter Reisch erst kürzlich von der SPD mit 2.500 Euro für seine Tätigkeit als Schlepper prämiert wurde, geht es nun Schlag auf Schlag weiter. Die unter dem Deckmantel einer angeblichen „Seenotrettungsorganisation“ auftretende Schlepperbande SOS Méditerranée ist von zahlreichen deutschen Prominenten auserkoren worden und wird nun massiv beworben.

Ausgerechnet Herbert Grönemeyer hat sich dabei als Rädelsführer hervorgetan. Der Bochumer…

Ursprünglichen Post anzeigen 764 weitere Wörter

Verkehrte Welt in der BRD: Training für Invasoren und Deutsche leiden weiter

Terraherz

Joachim Sondern

Ein neues Projekt in Rheinland-Pfalz soll Flüchtlinge auf den Umgang mit sogenannten Rassisten vorbereiten. Sie sollen lernen, sich verbal adäquat zu wehren. Wie bitte? Wieder einmal wird es so hingestellt, als lebten in Deutschland viele Rassisten, die ständig Flüchtlinge belästigen würden. Wer verhält sich denn auf unseren Straßen gewalttätig, ohne große Strafen fürchten zu müssen? Richtig, jene „Invasoren“, welche ins Land geholt wurden. Statt aus Steuergeldern solche unnötigen Trainings anzubieten, sollte man in die Remigration investieren und den Wohlstand des eigenen Volkes gewährleisten. Verkehrte Welt anno 2018.

Ursprünglichen Post anzeigen

Das dicke Ende kommt noch

Bayern ist FREI

Im Gegensatz zum naiv-aggressiven Buntblödel (homo decadens confusus) aus den Bereichen Medien, Politik, Hochschulen und Klerus versteht der seit 41 Jahren in Deutschland lebende Imad Karim die Mentalität und z.T. archaischen Sitten von sogenannten „Flüchtlingen“ aus dem moslemischen Kulturkreis aufgrund seiner Biographie authentischer und besser. Der 1958 in Beirut geborene Regisseur, Drehbuchautor und Journalist Imad Karim hat sich als Aufklärer im besten Sinne des Wortes um das Land, das er schätzt und liebt – nämlich Deutschland – verdient gemacht. Dass er bei (sich moralisch überlegen fühlenden) unbelehrbaren Journalisten, militanten Gutmenschen, bunten Blockwarten oder bornierten Bahnhofsklatschern auf taube Ohren stösst, darüber macht sich Karim keine Illusionen.

Seine mit Herzblut geschriebenen Appelle werden aber als Zeitdokumente für das Versagen einer von spätgermanischer Dekadenz geprägten Gesellschaft in Zukunft von historischer Bedeutung sein.

Goering_Eckardt Göring-Eckardt (GRÜNE) (c) Politikstube/noby

Unbelehrbare Journalisten, denkfaule Politiker und ein irrationaler Klerus setzen auf das falsche Pferd. Sie manövrieren…

Ursprünglichen Post anzeigen 622 weitere Wörter