Ceuta: Migranten stürmen spanischen Grenzzaun mit selbst gebauten Flammenwerfern

Hunderte illegale Migranten sind heute gewaltsam in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gelangt. Teils mit Flammenwerfern bewaffnet überwanden sie die bis zu sechs Meter hohen Grenzanlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.