Susanna Feldman selbst Schuld an ihrer Vergewaltigung und an ihrem Tod

Indexexpurgatorius's Blog

Was sich anhört wie ein schlechter Scherz ist tatsächlich die Aussage von Werner Kohlhoff:

Der Fall des ermordeten Wiesbadener Mädchens wirkt wie ein zweiter Fall Kandel und wird Kritiker der Asylpolitik erneut mobilisieren. Der Mord an sich markiert dabei nicht die eigentliche politische Dimenson.

Soweit so gut, dass kann man noch gelten lassen, da die Politik der (noch immer) offenen Grenzen die politische Dimension markiert und dieses Meucheln erst möglich machte.

Doch Kohlhoff hat es noch dicker hinter den Ohren.

Ein pubertierendes Mädchen treibt sich im Umfeld von Heimen mit Jungs herum- so etwas geht nicht immer gut.
Die Tat, so abscheulich sie ist, hat nichts mit der Nationalität zu tun.
Die hätte auch umgekehrt verteilt sein können. Und wahr ist auch, dass so ein Ereignis nichts aussagt über junge Männer generell, auch nichts über junge Flüchtlinge.

Jetzt ist das Mädchen tot und auch noch selbst Schuld, sie hätte…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.