Unbekannte veröffentlichen „Krawall-Aufruf“ gegen AfD-Parteitag

Der Leitfaden enthält eine Auflistung der Hotels, in denen AfD Mitglieder vermutlich übernachten werden, eine Liste „autoritärer Organisationen“ nebst Adressen, eine Liste sogenannter Kollaborateure, wie Bibliotheken, Gaststätten und Veranstaltungsorte, und eine Liste von Behörden und Polizeidienststellen. In einem Abschnitt wird den Krawalltouristen erklärt, wie man Schaufensterscheiben einwirft und Autos anzündet. Die Stadt Augsburg plant, während des AfD Parteitages starke Polizeikräfte zusammenzuziehen.

Die Website, auf der der Aufruf veröffentlicht wurde, verrät allerdings nicht, wer hinter dem Aufruf steht. Zwar erinnert die Sprache an die linker Gruppen, jedoch ist auch möglich, dass andere Gruppen, die eine Provokation planen, den Text verfasst haben.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Ein Kommentar

  1. Der Linksfaschismus wird in Deutschland staatlich gefördert, schliesslich erledigen die Antifa Schlägertrupps hintenrum nur die Drecksarbeit der Blocksparteien CDU SPD Grüne und Linke

    http://www.schlag-zeilen.eu/tag/linksfaschismus/

    http://www.schlag-zeilen.eu/tag/linksfaschismus/

    Einen sehr guten Überblick über die verdeckte Finanzierung der Linksextremisten (Gelder für „Kampf gegen Rechts“ in Höhe v. paar Hundert Millionen Bundesweit) gibt das Buch Der Linksstaat aus dem Kopp Verlag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.