Mordrate in London übertrifft New York: Sadiq Khan und die Statistik der Schande

Sadiq Khan, Bürgermeister von London und erstes Oberhaupt in England mit einem islamischen Glauben, lässt lieber einen politischen Aktivisten, wie Martin Sellner, verhaften, als sich um die wirklichen Probleme seiner Stadt zu kümmern. Kein Wunder, denn da er selber dem islamischen „Glauben“ angehört, bekämpft er natürlich jede Kritik am Islam und ignoriert gewiss manche Straftat seiner „Glaubensbrüder“. In London ist die Mordrate erstmals in der Geschichte höher als in New York. „Bravo“, kann man da nur allen verblendeten Gutmenschen zurufen, die Europa für den Multikultiwahnsinn opfern. London unter Sadiq Khan verdeutlicht, wohin Europas Reise führt, wenn wir nicht endlich handeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..