1,6 Millionen Hartz-IV-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten

HEIMDALL WARDA - Die das Gras wachsen hören

AAA  verlinkt  https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/03/24/an-die-arbeitende-bevoelkerung-damit-sie-wissen-wofuer-sie-sich-krummarbeiten/, wofür man sich in Deutschland krummarbeitet und ich will hinzufügen: überhöhte Sozialbeiträge zahlt, von denen man im Falle des Falles nur einen Bruchteil zurück erhält unter der Auflage, zu Kreuze zu kriechen, sich Privatagentur Bütteln zu unterwerfen und seine Würde aufzugeben, sich kontrollieren und über sein Leben bestimmen zu lassen. Würde man privat über diese Beträge verfügen, könnte man wirtschaftliche Entscheidung treffen, um für das dafür eingesetzte Vermögen auch das Beste zu bekommen. 1% der Einkünfte könnte man pro Kopf verpflichtend für die Allgemeinheit geben und wer unvorgesorgt bleibt, muß sich um Versorgung bewerben. Wer wirtschaftlich nicht so geschickt ist, der darf das staatliche Vorsorgeprogramm in Anspruch nehmen. Der Staat agiert dabei ebenfalls wie ein Finanzwirtschaftsunternehmen, nur, daß sein Gebahren, seine Verwaltung und seine Geldanlagemöglichkeiten der zB parlamentarischen Kontrolle unterliegen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article174862702/Fluechtlinge-1-6-Millionen-Hartz-IV-Empfaenger-aus-Nicht-EU-Staaten.html

Mit 150.000 Fällen von Betrug. Die Masche:

Besorgt zeigt sich die Bundesagentur für Arbeit dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 82 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.