Day: 15. März 2018

Heute vor der Landauer Tafel: Bedürftige Kopftuchträger fahren mit teurem Mercedes vor

Foto: Facebook / Marco Kurz

Nach einem Fake sieht dieses Bild nicht aus und bekräftigt unseren Beitrag über Migranten, die eine Tafel plündern und im Geschäft nebenan mit 500,00 Euro Scheinen bezahlen.  Sie nehmen den wirklich armen Deutschen auch noch die Spenden der Tafel weg. Es ist einfach ekelhaft, was sich in unserem Land abspielt. Der dumme Michel will es ja so und darf sich auf die neue Groko freuen.

Quelle: https://politikstube.com/heute-vor-der-landauer-tafel-beduerftige-kopftuchtraeger-fahren-mit-teurem-mercedes-vor/

Video: Mutige Wiener Lehrerin: Der Einfluss des Islam an den Schulen wird immer gefährlicher – Viele Schulen geraten zunehmend außer Kontrolle (10:02)

Da Susanne Wiesinger Personalvertreterin der sozialdemokratischen Lehrergewerkschaft ist, sorgt dies im rot-grün regierten Wien für helle Aufregung. Und so wundert es nicht, dass Stadtschulratspräsident Heinrich Himmer von der SPÖ (Sozialdemokraten) ihr am liebsten das Wort verbieten würde. Susanne Wiesinger befürchtet, dass die Probleme an der Schule kaum noch zu lösen sind, denn zu lange hat man sie ignoriert. Religiös motivierte Konflikte gehören mittlerweile zum Schulalltag.

Die Schulbehörde dagegen ignoriert die Probleme seit Jahren und wälzt sie auf die Lehrer ab, die sich von der Schulbehörde vollkommen im Stich gelassen fühlen. Ist eben sozialdemokratische Art, wie wir sie auch aus Deutschland kennen. Susanne Wiesinger sagt, früher war es noch möglich muslimische Schüler zu unterrichten. Aber das wird immer schwerer, denn der Unterschied zwischen der muslimischen Welt im Elternhaus und der Schule sei einfach zu groß. Dies lässt darauf schließen, dass die Kinder immer stärker islamisiert und in Einzelfällen auch radikalisiert werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.043 weitere Wörter

Heute um 10 Uhr hat der Honigmann, unser Ernie, seine letzte Ruhe gefunden

die Geschichten einer Kraeutermume...

Der Honigmann, Ernst „Ernie“ Köwing
hat heute um 10 Uhr auf dem Vareler Friedhof
seine letzte Ruhe gefunden.

Die Beisetzung erfolgte im engsten Kreise.

Hier ( Foto ) kann Ernie einen letzten Gruß seiner Freunde und Mitstreiter erhalten.

Halten wir sein Andenken in Ehren und setzen sein Lebenswerk fort.

Miteinander  Jetzt erst recht

Arshan

Ursprünglichen Post anzeigen