Tag: 1. März 2018

RAVENBURGER macht KINDERN ISLAM schmackhaft? Kritik am Kinderbuch

RAVENBURGER macht Kindern Islam schmackhaft? Kritik am Kinderbuch.
Text Dr. Alice Weidel:
„Wenn Sie aus dem Kinderzimmer plötzlich ein lautes „Allahu Akbar“ vernehmen, dann besitzt Ihr Kind vermutlich ein interaktives Lernbuch aus dem Ravensburger-Verlag. Im Buch „Entdecke den Flughafen“, das über einen „Tiptoi“ genannten Stift interaktive Inhalte abspielt, sind auf mehreren Seiten Moscheen abgebildet. Tippt man diese mit dem Stift an, spielt dieser besagte Muezzin-Rufe ab.
Ist diese interaktive Lektüre für Kinder ab 4 Jahren geeignet? Oder erobert der Islam nun unsere Kinderzimmer? Ich freue mich auf Ihre Meinung!“

Quellen:
Dr. Alice Weidel https://www.facebook.com/aliceweidel/
Video zum Kinderbuch https://www.facebook.com/aliceweidel/…
Ravensburger https://www.ravensburger.de/produkte/…

Skandal? Berliner Behördern reichen Homo- und Transgender-Leitfaden an Kindergärten weiter

Die Stadt Berlin hat eine Broschüre an Kindergärten herausgegeben, in der der richtige Umgang mit Homosexualität und Transgender erklärt werden soll. Ziel sei es, Kindergärtnern das richtige Verhalten gegenüber Kindern, die aus sogenannten nicht-binären Familien kommen näherzubringen. In konservativen Kreisen stößt der Leitfaden auf Kritik.

Die Parteien CDU und AfD halten Kinder in diesem Alter für zu jung, um bereits mit diesen Themen konfrontiert zu werden. Eine Petition gegen die Broschüre hat bis jetzt nahezu 50.000 Unterschriften gesammelt. Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Fragebogen für Schulkinder: „Muss man nackt ficken?“

Indexexpurgatorius's Blog

In einer Schule in Jenbach (östlich von Innsbruck) bekamen die Schüler jetzt einen Fragenkatalog, wie die „Tiroler Tageszeitung“ berichtete.

Zunächst zeigten Schulsozialarbeiter den Schülern Aufklärungsvideos. Soweit nichts ungewöhnliches. Doch danach wurde den Schülern ein Katalog mit 101 Fragen ausgehändigt.

Doch nicht die Standard-Fragen, wie beispielsweise „Was ist ein Kaiserschnitt?“, „Wie lange sind Frauen schwanger?“ oder „Was ist ein Samenerguss?“, sondern Fragen wie diese:

„Muss man nackt ficken?“, „Kann man mit dem Po oder Ohr Sex machen?“ oder „Können Kinder schwul sein?“

Die Fragen stammen offenbar aus dem Buch „Klär mich auf“, welches bereits ab acht Jahren freigegeben wurde. Auch der Landesschulrat ist empört, findet Aufklärungsarbeit sei „nicht Aufgabe der Schulsozialarbeit“.

Außerdem wird laut Landesschulrat „dieser Vorfall zum Anlass genommen, die Thematik bei der nächsten Konferenz der regionalen Schulaufsicht im März zu behandeln. Mit dem Ziel, dass es keine ähnlichen Vorfälle mehr gibt.“

„Viele Eltern wollen nicht, dass ihnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 75 weitere Wörter

AfD zwingt Merkel No-Go-Areas nicht länger zu verleugnen

SKB NEWS

Und ob Sie es glauben mögen, auch oder nicht, aber sie schiebt das Problem tatsächlich auf ihre muslimischen „Flüchtlinge“.

Sieht so aus, als ob die Islamkritische Partei AFD (Alternative für Deutschland), die nicht nur vor kurzem mehrere Sitze bei den Bundestagswahlen errungen hat und mittlerweile auch zu einer mächtigen Gegenstimme im Bundestag geworden ist, die Führung – ja, Deutschland hat wieder einen Führer – dazu zwingt, die Wahrheit nicht länger zu leugnen – dass die beispiellose Flut muslimischer Migranten, Deutschland zu einem kriminellen Moloch verkommen lässt.gameover

Es gibt dutzende NO-GO-Zonen in Deutschland, allen voran in München, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Dortmund, Essen, Duisburg und Köln, die die größte Konzentration muslimischer Migranten aufweisen.

Ost-West-Dichotomie

Bislang hat das völkermörderische Merkel-Regime alle Berichte über Migrantenverbrechen kriminalisiert und die Beschreibung von kriminellen Migranten als ein „Hassverbrechen“ gebrandmarkt. Merkels Schergen und Mitläufer garnierten diesen volksfeindlichen Akt zusätzlich mit einem Gesetz, (Netzwerkdurchsetzungsgesetz), dass die Kritiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Putin bei Treffen mit Kurz: „Soll man das unendlich dulden? – Nein“

Hallo, hallooooooo, guten Morgen, wach auf!

Russlands Präsident Wladimir Putin hat bei seinem heutigen Treffen mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz in Moskau die jüngsten heftigen Angriffe von Extremisten aus Ost-Ghuta auf die syrische Hauptstadt Damaskus thematisiert.

Terroristen aus Ost-Ghuta würden Damaskus zwischen 50 und 80 Mal täglich beschießen, sagte Putin. Auch die russische Botschaft stünde unter Beschuss. Russlands Geduld sei nicht unendlich.

„Leider befinden sich in Ost-Ghuta noch viele extremistische Gruppierungen, Vertreter einer ganzen Reihe der Terrororganisationen, die auf der entsprechenden UN-Liste aufscheinen“, sagte Putin zu Kurz.Die entsprechende Resolution des UN-Sicherheitsrates schreibe vor, den Kampf gegen diese Organisationenfortzusetzen.

„Aus diesen Gebieten gibt es ständig Beschuss“, sagte Putin. An einigen Tagen gebe es  bis zu 80 Raketen- und Minen-Angriffe. Die Minen würden sogar auf das Territorium der russischen Botschaft und der Handelsvertretung niederschlagen, so Putin.

„Soll man…

Ursprünglichen Post anzeigen 144 weitere Wörter

Die CIA und das Heroin: Weltpolitik durch Drogenhandel und 9/11 (Video)

Gegen den Strom

 

Es gab mal einen Krieg, der hieß Prohibition. Alkohol war jetzt offiziell verboten, und erst dadurch wurde die Mafia in Amerika groß. Es war ein Riesengeschäft, und es war illegal.

Der Krieg gegen die Drogen, den die USA trotz dieses so kläglich gescheiterten Experiments bis heute auf der ganzen Welt unbeirrt fortführen, hat seither nicht nur ähnliche, sondern noch viel schlimmere Folgen.

In seinem Klassiker “Die CIA und das Heroin” über die Verstrickung von CIA und Politik in den internatio­nalen Drogenhandel erzählt Alfred W. McCoy – der für seine Recherchen zahllose Militärs, Politiker und Geheimdienstler befragte und selbst Drogenbaronen Auge in Auge gegenüberstand – meisterhaft, wie es dazu kommen konnte, dass Dro­gen von einer Privatsache zu einem gigantischen Geschäft wurden, mit tüchtiger Beihilfe von Politikern und Geheimdiensten.

Von den Opiumkriegen in China über Vietnam und Europa bis Afghanistan, Mexiko und USA: Überall lieferten und liefern die ungeheuren…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.853 weitere Wörter