Day: 27. Februar 2018

Kriegsopfer: Die Medien machen sich ihre Verletzten selber

https://vk.com/video_ext.php?oid=323975662&id=456239124&hash=2d315138ddeaed26

Hier einmal einen kurzen Ausschnitt wie Opfer von Krieg ,,PRODUZIERT“ werden, natürlich alles für die Medien! Die Dummen am Fernseher sollen es ja glauben.

Quelle: https://politikstube.com/kriegsopfer-die-medien-machen-sich-ihre-verletzten-selber/

Merkel lehnt Ausschluss von Ausländern bei Essener Tafel ab – Sie wusste nichts von den vielen Armen

Gegen den Strom

Ach so, sie wußte es nicht. Na, was weiß diese Frau denn überhaupt, was in „ihrem“ Land vorgeht. Sie will es nicht wissen; bzw. sie weiß es bestens – und wenn es nicht so gewollt wäre, fände es nicht statt.

Solange es noch viel zu Viele gibt, die das alles nicht sehen wollen, machen sie mit uns, was sie wollen.

Ich wünsche den Tafel-Mitarbeitern viel Kraft, um standhaft bleiben zu können. Jeder sollte wissen, daß die Neu-Deutschen alles bekommen, was sie zum Leben brauchen, was wir bezahlen müssen, und sich zusätzlich noch der Tafeln bedienen. Was sie mit den Lebensmitteln machen, ist schon vielfach geschildert worden.

Es ist eine Schande, eine solche Frau an der Spitze eines sogenannten Staates zu haben. R.

Kanzlerin Merkel weiß offenbar nicht wie viele Menschen in Deutschland wegen Armut zur Tafel gehen. Sie lehnt…

Ursprünglichen Post anzeigen 231 weitere Wörter

Berlin: Weltbürgermeister gesucht! Und neuer Polizeipräsident!

Frankenberger

Berlin ist wieder da Plakat

Kandt muss gehen, Koppers bleibt – vorerst?

Neuanfang?

Heißt in Berlin wohl:  alte, offene Fragen und Vorgänge endgültig unter den Tisch?


Rot-Rot-Grün hat also den „Schwaben“ und CDU-Polizeipräsident als Bauernopfer gefeuert. Er war früher bei der Elitetruppe GSG 9. Die Berliner Grünen sprechen von einer „abgestimmten Neuaufstellung an der Spitze der Berliner Polizei“, der Betroffene war selbst völlig überrascht, eine Art Handstreich? Das lässt für Berlin Schlimmstes befürchten!


Ich wette, man holt entsprechende „Experten“ aus dem BUND, die wegen der geplatzten Regierungsbeteiligung dringend mit Posten versorgt werden müssen. Kandt’s Stellvertreterin jedoch darf bleiben, soll ja Gerneralstaatsanwältin werden. Geisel besetzt die Posten offenbar nach Gutsherrenart? Fragt die Presse.


Berlins Polizei ist unterbesetzt und ausgebrannt, soll wohl nun endgültig gegen die Wand gefahren werden? Da jubiliert das Organisierte Verbrechertum, der Drogenhandel und die ANTIFA? Die Menschenhändler und Arbeitssklaventreiber, für die Berlin ein Eldorado ist?


„Warum wird die ebenso für die zahlreichen Missstände…

Ursprünglichen Post anzeigen 425 weitere Wörter