Day: 28. Dezember 2017

Heiliger Vormittag in Reutlingen: Goldstücke schlagen auf Polizisten ein

Bei der traditionellen Reutlinger Veranstaltung „Heiliger Morgen“ am Sonntag sind Polizeibeamte mit Plastikbechern beworfen, geschubst, getreten und mit Schlägen attackiert worden, berichtet die Stuttgarter Zeitung. Die Polizei habe Schlagstöcke und Pfefferspray eingesetzt, um sich zu wehren, erklärte ein Polizeisprecher am Montag. Vier Menschen wurden vorläufig festgenommen.

Quelle: https://politikstube.com/heiliger-vormittag-in-reutlingen-goldstuecke-schlagen-auf-polizisten-ein/

Beschämender Versuch, erfolgreichsten unzensuriert-Artikel als Falschmeldung darzustellen

Gegen den Strom

 Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Die hungerstreikenden Asylwerber in Kärnten gab es tatsächlich. Foto: Unzensuriert.at
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Die hungerstreikenden Asylwerber in Kärnten gab es tatsächlich.
Foto: Unzensuriert.at
25. Dezember 2017 – 11:22

„20 Asylwerber traten in Hungerstreik: Sie fordern 2.000 Euro netto Taschengeld“ – dieser Unzensuriert-Artikel vom 18. September 2015 hat heute schon weit mehr als eine Million Leser und 187.000 Facebook-Interaktionen. Kein anderer Artikel österreichischer Zeitungen hat diese Zahl jemals erreicht.

Hungerstreikende Asylwerber aus Kärnten

Jeder Erfolg hat natürlich auch Neider. Und daher wird seit Erscheinen dieses Berichts hartnäckig versucht, die hungerstreikenden Asylwerber aus St. Kanzian in Kärnten als Erfindung darzustellen. In Österreich haben es die Mainstream-Medien bereits aufgegeben, diesen unzensuriert-Artikel zu widerlegen. Jeder Versuch hat der Story nur noch mehr Leser beschert.

Bilder als Beweis einfach ignoriert

Jetzt hat sich ein BuzzFeed-Redakteur aus Deutschland des Themas angenommen, aber auch er scheiterte kläglich. Die Stellungnahme unserer Redaktion hat das Medium abgedruckt:

Würden Sie vollständig…

Ursprünglichen Post anzeigen 413 weitere Wörter

Illegale wollen sich in Deutschland was schönes leisten

Indexexpurgatorius's Blog

Sie kommen aus Kleptokratien und sind entsprechend konditioniert. Also machen sie in Ländern, in denen sie einfallen, das Selbe wie in ihrer Heimat.
Nur rechnen sie nicht damit, dass ihr Verhalten in Europa unter Strafe steht, darum kommen halt solche Begründungen heraus.

>„Als er das Kaufhaus verlassen will, geht der Alarm los. „Ich hatte kein Geld und wollte auch mal was Schönes haben“, sagt der abgelehnte Asylbewerber, der eine Duldung hat und nur Lebensmittelgutscheine erhält. Er sei „bloß mal so“ in Dresden gewesen und habe auch viel Alkohol getrunken, sagt er. Ein politisch Verfolgter ist der Mann nicht, eine Fachkraft auch nicht. Wie lange er zur Schule gegangen ist, weiß er nicht genau. Einen Schulabschluss hat er nicht, einen Beruf auch nicht. In Libyen hat er zwei Jahre auf der Straße gelebt, sich mit Gelegenheitsjobs durchgeschlagen. Aus seinem Heimatland sei er „wegen privater Sachen“ geflohen.
Von…

Ursprünglichen Post anzeigen 79 weitere Wörter

Versteckte Kamera zeigt #Islamisierung von Paris

Troja einst

Dieses Video zeigt Szenen aus 2015.

Da sich Frankreich als laizistische Republik versteht, sind Religionsausübungen streng reglementiert.

Nicht jedoch für Salafisten, Moslems und Islamisten – bei denen wurde die Polizei angewiesen, bestehende Gesetze zu missachten, um den Islam zu privilegieren, wie die Videos eindeutig zeigen. Der Journalist musste nach diesen versteckten Aufnahmen wegen Todesdrohungen durch Moslems untertauchen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Zukünftige Kriege in den Städten Europas! Paar Sekunden Wahrheit versteckt im TV!

Terraherz

Uncut-News Schweiz

Zukünftige Kriege in den Städten Europas! Paar sekunden Wahrheit versteckt im TV!
Ganze Sendung: http://bit.ly/2BKzDWr
Schnöggersburg: Eine Geister-Großstadt – nur für den Krieg:http://bit.ly/2CjpTUf
Schnöggersburg? Üben im urbanen Gelände – Bundeswehr:http://bit.ly/2C3ZmO5

Ursprünglichen Post anzeigen