Day: 7. November 2017

Warum niemand mehr den Medien traut

Nach grausamen ZipfelmännerInnen-MassenMord. Droht Deutschland nun eine Challenge?

Es kommen offensichtlich nicht alle damit klar, dass der klassische Weihnachtsmann ausgedient hat, sein Coming Out hatte und jetzt schwules CSD-Zipfelmännchen ist. Klar jahrein, jahraus immer nur den gleichen stressigen Job im Dezember ist auf Dauer auch langweilig… Aber die Zipfels dafür so brutal zusammenzuschlagen? Geht gar nicht!

Wir haben´s doch und geben gerne – Neue Einfamilienhäuser für „Flüchtlinge“

volksbetrug.net

Arbeitet schneller, härter, länger. Spaß kostet und von
den Politmaden, welche das zu verantworten hätten oder den
Vereinskriminellen, welche diese „Flüchtlinge“ herlocken,
zahlt das keiner, weil die selber alle nur auf unsere Tasche
leben

Ursprünglichen Post anzeigen

Trägt der Islam den Keim der Gewalt von Grund auf in sich? Der Fall Theo van Gogh

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Vor 13 Jahren geschah in den Niederlanden etwas, das das ganze Land in eine Schockstarre versetzen und nachhaltig verändern sollte. Jetzt wurde immer mehr Menschen klar: die Multi-Kulti-Gesellschaft war gescheitert. Dieser Traum von Sozialromantikern war geplatzt. Was war passiert?

Ein enfant terrible im Kampf für Freiheitsrechte

Theo van Gogh war ein niederländischer Filmregisseur, Publizist und Satiriker. Er war ein Urenkel des Bruders von Vincent van Gogh und galt in den Niederlanden als enfant terrible. Mit provokanten, auch zynischen Äußerungen und Spott löst er immer wieder Kontroversen in den Medien hervor. So kritisierte er die multikulturelle Gesellschaft, die einen Angriff gegen die „Normen und Werte der westlichen Gesellschaft“ darstelle und den „aggressiven und rückständigen Islam“ verteidige. Van Gogh beschränkte sich aber keineswegs auf islamische Themen, er attackierte ebenso jüdische und christliche Werte und Symbole. Der Einsatz für Freiheitsrechte war ihm ein ganz besonderes Anliegen.

4 Theo van Gogh am…

Ursprünglichen Post anzeigen 706 weitere Wörter