„Wir sollten sie töten“: Kämpfer des „Islamischen Staates“ kehren nach Europa zurück

Die militärische Niederlage des „Islamischen Staates“ in Syrien und Irak birgt für westliche Staaten unerwartete Risiken. Extremisten, die beim IS waren, kehren in ihre Ursprungsländer zurück. Großbritanniens Minister für internationale Entwicklung Rory Stewart findet, man sollte die IS-Mitglieder töten, die eine Bedrohung darstellen. Innerhalb Europas gibt es in Großbritannien die größte Anzahl von Rückkehrern. Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.