Migranten kommen mit Yacht nach Europa

Gegen den Strom

Bisher kennen wir vor allem Bilder von mit Armutsflüchtlingen überfüllten Booten. Nun gibt es neue Bilder: Migranten setzen per Schnellboot, Segelyacht oder Jetski nach Europa über und zahlen dafür 6.000 Euro pro Person. Kinder zahlen den halben Preis.

Yacht Pixabay
Veröffentlicht:  | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite – Empfohlen | Schlagworte: BalkanrouteBetter Migration ManagementEuropolInternationalen Organisation für Migration (IOM)ItalienMigrantenTürkeiTunesienYacht
von Redaktion (hb)

So melden es Welt und focus und berufen sich auf die europäische Strafverfolgungsbehörde Europol in Den Haag. Die Behörde zeigt sich alarmiert. Sie berichtet von 160 solcher Fahrten.

So wird es gemacht: Die Migranten aus dem Iran, aus Irak, Pakistan oder Syrien versuchen von der Türkei oder von Tunesien aus, Europa zu erreichen. Eine transnational organisierte Gruppe, die in der Türkei sitzt, besorgt die Luxus-Schiffe für die Überfahrt nach Italien. Wenn…

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.