Gegen deutlich gestiegene Kriminalität: Berliner Alexanderplatz bekommt eigene Polizeiwache

Gegen den Strom

Am Berliner Alexanderplatz soll eine Polizeiwache gebaut werden. Damit wolle die Stadt gegen die deutlich gestiegene Kriminalität um den Berliner Fernsehturm vorgehen, erklärte Berlins Polizeipräsident.

Die Berliner Polizei erhält bis Ende des Jahres eine eigene Wache auf dem zentralen Alexanderplatz. Das Gebäude nahe der Weltzeituhr werde knapp eine Million Euro kosten, teilte der Senat anlässlich des symbolischen Spatenstichs am Donnerstag mit.

Mit der Polizeiwache reagieren Stadt und Bezirk auf die deutlich gestiegene Kriminalität rund um den bei Touristen beliebten Platz unter dem Fernsehturm.

In dem Bau sollen Innensenator Andreas Geisel (SPD) zufolge künftig rund um die Uhr drei Beamte für die Bevölkerung ansprechbar sein – das gesamte Jahr über. „Die Alex-Wache wird auch für die subjektive Sicherheit ein weiterer…

Ursprünglichen Post anzeigen 53 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.