Grüne wollen rechts vor links abschaffen

Indexexpurgatorius's Blog

In satira veritas

Die Grünen fordern die Abschaffung der Vorfahrtregel „rechts vor links“. § 8 StVO sei ein Relikt der Nazi-Zeit. Hofreiter: „Brauchen auch im Verkehr einen neuen Wertekompass.“

Auto zeigt nach Unfall Nazi-Gruß

Gem. § 8 StVO hat an Kreuzungen und Einmündungen generell Vorfahrt, wer von rechts kommt, es sei denn, dass das Vorfahrtrecht durch Verkehrszeichen (Z. 205, 206, 301, 306) gesondert geregelt ist, oder dass es sich bei der von rechts einmündenden oder kreuzenden Straße nur um einen Feld- oder Waldweg handelt.

Doch diese Regel könnte bald Vergangenheit sein, wenn es nach den Grünen geht. Die „rechts vor links“-Regel sei ein Relikt der Nazi-Zeit, so Grünen-Chef Anton Hofreiter.

„Mit dem Aus für den Verbrennungsmotor und der kommenden Verkehrswende ist eine Reform der Straßenverkehrsordnung dringend geboten“, so Hofreiter. „Wir müssen mit eisernem Besen die braune Sauce aus der StVO kehren. Wir stehen auch auf der Straße für einen neuen…

Ursprünglichen Post anzeigen 88 weitere Wörter

Ein Kommentar

  1. es gibt koffer,volle koffer , und vollkoffer.rechtsstat , rechtskraft , rechtsanwälte ,rechtsordnung ,,….– alles abschaffen.samt der rechten seite,rechtskommend,rechtsblinkend ,rechtsfahrend ,rechtssitzend ,etc .,–

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.