Day: 4. September 2017

Das Fernseh – Duell: Eine gemeinsame Regierungserklärung

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Gestern standen Angela Merkel und Martin „Moshe“ Schulz im Rahmen des sog.TV-Duells zur letzten Verdummungsoffensive gegen das Stimmvieh einig zusammen. Die Dame des „permanenten Rechtsbruchs“ zur Förderung unseres multikulturellen Ertrinkens und ihr Partner, der die Vernichtungsflut 2016 „wertvoller als Gold“ bezeichnete, gaben den künftigen Flutkurs vor. Die gewaltsamen Vernichtungsorgien an den Restdeutschen sollen weitergehen, darin zeigte sich das Paar MARGELA- SCHURKEL einig. Ihre Lügenmedien müssen deshalb ständig verkünden, daß die Deutschen nicht mehr am Flüchtlingsthema interessiert seien, und daß sie sogar noch mehr
Flutmassen hier haben wollten. So die WELT vom 23.08.2017:
„Es gibt keine Hinweise auf eine grassierende Fremdenangst oder Verunsicherung der Bevölkerung. Zum kollektiven WIR gehören bei 82 Prozent der Deutschen ‚Menschen anderer Religionen‘“
 .
„Es ist Wahlkampf in Deutschland – aber die Flüchtlingsfrage spielt kaum noch eine Rolle. Die Kanzlerin sprach das Thema von sich aus gar nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 431 weitere Wörter

Journalistin verhört und gefeuert, weil sie enthüllte, dass CIA und NATO Terroristen in Syrien bewaffnen

Das Erwachen der Valkyrjar

Dilyana Gaytandzhieva, eine Enthüllungsjournalistin, wurde von staatlichen US-Sicherheitsstellen verhört und aus ihrem Job geworfen, da sie verdeckte CIA-NATO-Operationen dokumentiert und offenbart hat, welche direkt ISIS und Al-Qaida-Terroristen bewaffneten.

Eine Enthüllungsjournalistin, wurde von staatlichen US-Sicherheitsstellen verhört und aus ihrem Job geworfen, da sie verdeckte CIA-NATO-Operationen dokumentiert und offenbart hat, welche direkt ISIS und Al-Qaida-Terroristen bewaffneten – eine verdeckte Operation mit Beteiligung von NATO, CIA, US-basierten Mega-Waffenhändlern, eine zwielichtige US-Organisation, die von bekannten Spielern im „Deep State“, dem Staat hinter dem Staate, und vielen anderen betrieben wird.

Sehen Sie sich diese exklusive Newsbud Schlagzeilen-Story und den Untersuchungsbericht an, darunter ein exklusives Interview mit der Enthüllungsjournalistin Dilyana Gaytandzhieva, ein ehrlicher Kommentar von Sibel Edmonds, durchgesickerte dokumentierte Beweise und eklatante direkte Verbindungen zu einigen der größten Namen und Organisationen, die mit dem Deep State und der CIA-NATO Operation namens Gladio B zu tun haben.

Verweise:

Quelle: http://derwaechter.net/journalistin-verhoert-und-gefeuert-weil-sie-enthuellte-dass-cia-und-nato-terroristen-in-syrien-bewaffnen

Gruß an die die Erkennenden

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

Grüne wollen rechts vor links abschaffen

Indexexpurgatorius's Blog

In satira veritas

Die Grünen fordern die Abschaffung der Vorfahrtregel „rechts vor links“. § 8 StVO sei ein Relikt der Nazi-Zeit. Hofreiter: „Brauchen auch im Verkehr einen neuen Wertekompass.“

Auto zeigt nach Unfall Nazi-Gruß

Gem. § 8 StVO hat an Kreuzungen und Einmündungen generell Vorfahrt, wer von rechts kommt, es sei denn, dass das Vorfahrtrecht durch Verkehrszeichen (Z. 205, 206, 301, 306) gesondert geregelt ist, oder dass es sich bei der von rechts einmündenden oder kreuzenden Straße nur um einen Feld- oder Waldweg handelt.

Doch diese Regel könnte bald Vergangenheit sein, wenn es nach den Grünen geht. Die „rechts vor links“-Regel sei ein Relikt der Nazi-Zeit, so Grünen-Chef Anton Hofreiter.

„Mit dem Aus für den Verbrennungsmotor und der kommenden Verkehrswende ist eine Reform der Straßenverkehrsordnung dringend geboten“, so Hofreiter. „Wir müssen mit eisernem Besen die braune Sauce aus der StVO kehren. Wir stehen auch auf der Straße für einen neuen…

Ursprünglichen Post anzeigen 88 weitere Wörter

„Bananenrepublik Schweiz: Justiz auf Irrwegen!“ [Interview]| 03.09.2017

Terraherz

Befindet sich die Schweizer Justiz auf Irrwegen? Dieser provokativen Frage geht der Schweizer Rechtsanwalt Hermann Lei in seinem Vortrag nach und zeigt auf, wie die Justiz wiederholt Urteile fällt, die für das natürliche Rechtsempfinden fragwürdig sind. ✓ http://www.kla.tv/11021Dass man Kriminelle schont und den politischen Gegner zu kriminalisieren versucht, hat Hermann Lei im Zusammenhang mit der „Hildebrand–Affäre“ selber erlebt. Beim Versuch, ans Licht zu bringen, dass Philipp Hildebrand, der damalige Präsident der Schweizer Nationalbank, seine Insiderinformationen für private Geldgeschäfte verwendete, geriet hingegen Lei ins Visier der Justiz. Sehen Sie sich dazu den Vortrag und das Kurzinterview mit Hermann Lei an.

Ursprünglichen Post anzeigen

Brief an die weiße Rasse

MORGENWACHT

Das von einem unbekannten Autor verfaßte Original „Letter to the White Race“ erschien am 21. August 2008 auf „Voice of Reason“:

http://reasonradionetwork.com/?p=497

Deutsche Übersetzung von Osimandia

Weißer Mann!

Wir bedauern, Dir mitteilen zu müssen, dass Deine Art zur Auslöschung vorgesehen ist. Wir, die verschiedenen Drittweltmehrheiten Afrikas, Asiens, Indiens, Südamerikas und des Nahen Ostens machen hiermit geltend, dass Deine lange Geschichte des erfolgreichen Aufbaus von Zivilisationen, der Entwicklung neuer Technologien, der Schaffung stabiler Regierungen, des guten Willens, große Teile der Welt durchzufüttern und selbst zwischen den am schlimmsten randalierenden Horden unserer eigenen Heimatländer Frieden und Wohlstand zu schaffen, uns neidisch und voller Abneigung gemacht hat. Wir, die wir 92% der Weltbevölkerung stellen, fühlen, dass wir die große Kluft zwischen Eurem Erfolg und unserem jämmerlichen Versagen nicht weiter ertragen können. Die Lösung für diese Ungleichheit sollte für alle Beteiligten offen zu Tage liegen.

Wir haben vor, Schritt für Schritt in Eure…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.361 weitere Wörter

Freibrief für 2-20 Millionen überwiegend muslimische Umsiedlungswillige

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Stein

Der Familiennachzug von Abermillionen ist beschlossen! +++ Die Islamisierung ist nicht mehr aufhaltbar! +++ Die Machtelite verrät uns offiziell!

Es dürfen jetzt Abermillionen muslimische „Familienangehörige“ nach Deutschland umsiedeln.

Da sind zum einen die vom System jetzt bestätigten syrischen „Familienangehörigen“, die von der Machtelite eine Umsiedlungserlaubnis erhalten haben.

Und da sind – nicht zu vergessen – die „Nicht-syrischen Familienangehörigen“, die nach der Wahl einen Umsiedlungsfreibrief erhalten werden.

Ursprünglichen Post anzeigen 183 weitere Wörter