Day: 24. Juli 2017

Das faule Spiel der Mächtigen – Schluß damit! Dieser Dreck muß weg!

Terraherz

ddb Netzwerk ReLoaded

Angemeldete bei der Verfassunggebende Versammlung brauchen den Eid nicht mehr leisten

Brief von RA Lutz Schäfer verlesen worden – Gerichte können nicht mehr

Zitat-Auszug : Oberstaatsanwalt Dr. Helmut Kalkbrenner

Kirche hat „Gehege“ Länder eingerichtet, Spielfeld für Personen

Der Weg der Menschen, zur Freiheit, geht nur zusammen…

https://dasvolkerwacht.wordpress.com/

Ursprünglichen Post anzeigen

Plakate: Die Zukunft Deutschlands und seiner Kinder?

rundertischdgf

Meinungen zu dieser Art der Werbung im Wahlkampf auf Twitter
hast retweetet

 Frauke nimmt man es mit ihren 5 Kindern ab, dass ihr die Zukunft Deutschlands wichtig ist. Frau macht Selfies mit Migranten.
Petry schafft es mit ihrem Plakat mit einem Bild und einem Satz exakt zu sagen, warum man wählen sollte. So einfach wie genial.
Hier finden Sie auf Twitter die Politiker der Berliner Blockparteien, die sich gern mit Kindern zeigen, um damit politische Botschaften zu verbinden. Um das Plakat zu beurteilen, sollten Sie diesen Link anklicken und sich die Einträge anschauen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Das hier kann man in Deutschland „wählen“ = Müll

endlichfreileben.wordpress.com

Schau es dir an! 
und frage dich ob du das willst..

Es ist einfach nur traurig! 

übrigens alle Parteien sind nicht rechtsfähig!

Für alle die meinen mit der „Deutsche Mitte“ etwas „gutes“ meinen zu wählen!

Wenn ihr immernoch an die Lügen über WW2 glaubt, eure Ahnen als unmenschliche Bestien seht! Dann schaut euch die Zitate von Churchill und Eisenhower an!

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/28/zitat-der-woche-teil-13-winston-churchill/

 „Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

„Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.“

„Das Deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen.“

„Sie müssen sich darüber im klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will,gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“

„Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland
von Dresden zerstören können, ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 114 weitere Wörter