Exponentieller Verfall der alten Grundordnung…

volksbetrug.net

…ist ein Phänomen, was auf einer hochwirksamen Kombination zweier in der Regel zeitversetzten Bedingungen beruht: „Wir wollen, dass ihr es mal besser habt“ und „Ihr seid solange gut, solange uns das gefällt.“ Das System frisst sich dadurch selbst auf.

Auf diese Weise wird jene gesamtgesellschaftliche Entwicklung von Generation zu Generation unterdrückt, die sich über den gewohnten materiell begrenzten Horizont hinausbewegt. Im Sinne des Wandels, geht diese Denkweise jedoch zu Ende und das schmeckt so manchem nicht, der sich noch an seinen alten Mustern festzuklammern versucht.

Stehen drei Mann in einem übergroßen Suppenteller. Einer hält eine riesige Erbse in der Hand: „So. Das ist also der berühmte Tellerrand, über den man hinwegblicken soll.“

Das sich davon ableitende Verhalten führt zu sukzessiver Zerstörung in seinen unterschiedlichen Ausprägungen – sowohl im Inneren wie auch im Außen.

Signifikante Eigenschaften, die den Mensch aus sich heraus definieren, ihn – vereinfacht ausgedrückt – als authentischen Akteur…

Ursprünglichen Post anzeigen 886 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s