Michael Winkler: Westentaschen-Stalin

volksbetrug.net

Bei dem „rechten“ Konzert in Themar (Thüringen) ist doch etwas vorgefallen. Einige Besucher sollen den Hitlergruß gezeigt haben! Ist das nicht schrecklich? Einfach furchtbar! Obwohl… Ich habe noch nie erfahren, daß beim Zeigen des Hitlergrußes meßbare Schäden entstanden seien. Das wäre doch schon den Römern aufgefallen!

Hätte sich in der Merkeldiktatur oder auf der Welt etwas verändert, wenn dies „übersehen“ worden wäre? Natürlich nicht! Thüringens Lokalpotentat, Bodo Ramelow, hat die Versammlung zum Anlaß genommen, eine Verschärfung des Versammlungsrechts zu fordern, also in bester SED-Manier Rechte und Freiheiten der Bürger weiter einzuschränken.

Vermutlich ärgert es den Westentaschen-Stalin, daß die Konzertbesucher so absolut friedlich geblieben sind, ganz anders als seine eigenen Sympathisanten in Hamburg. Wenn Ramelow möchte, daß Dörfer niedergebrannt und Landstriche verwüstet werden, sollte er besser ein Links-Rock-Festival mit der Merkeljugend organisieren.

Es ist interessant, wie scharf die Wahrheitsmedien hinschauen, wenn es um die Türkei geht. Da wird jeder…

Ursprünglichen Post anzeigen 642 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s