Warum auf der Muslim-Demo kaum Muslime waren, dafür umso mehr Buntmenschen

Schlüsselkindblog

Zur Anti-Terror-Demo in Köln kamen verglichen mit der Ankündigung, gerade einmal eine Handvoll Muslime nach Köln. Offiziell fühlen sich viele Muslime zu Unrecht zur Distanzierung von Terror gedrängt. Die Wahrheit dahinter ist aber das eigentlich Fatale, was Buntmenschen und politische Links-Ideologen aus dem Berliner Grusel-Kabinett nicht sehen wollen. Nichts, als die nackte Angst!

Ex-Muslim Sami Shaw, was es bedeutet den Islam zu kritisieren, oder gar zu verlassen. 

Mein Name ist Sami Shaw und ich bin kein Muslim. Ich wurde als Muslim geboren und ich bin als Muslim aufgewachsen. – Aber es gab da einen Punkt in meinem Leben, da habe ich aufgehört, ein Muslim zu sein. Sie können das auch tun, aber es ist nicht ermutigend. Keine andere Religion neigt dazu, Gläubige die ihre Religion verlassen möchten, so sehr als „Dreck“ zu behandeln, so wie es der Islam tut. In den allermeisten muslimischen Ländern ist es strafbar den Islam zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.050 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s