Gefahr für Sachsen: Muslimbrüderschaft breitet sich aus

Schlüsselkindblog

Auf Jouwatch ist heute zu lesen, dass sich die seit langem vom Verfassungsschutz beobachtete ägyptische Muslimbrüderschaft bedrohlich weit in Sachsen ausbreitet

Das Sächsische Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) beobachtet mit Sorge einen zunehmenden Einfluss der radikal-islamischen Muslimbruderschaft in Sachsen berichtete im Februar des Jahres, auch der Springer Verlag.

Sachsen – Als direkte Folge der islamischen Masseneinwanderung ab 2015 findet in Sachsen ein massiver Ausbau der islamischen Infrastruktur statt. An vorderster, islamischer Front: Der Verein „Sächsische Begegnungsstätte“ (SBS), dem der sächsische Verfassungsschutz Verbindungen zur Moslembruderschaft vorwirft.

„Gehen mit einem Haufen Geld durch die Lande“

Zentrale Werte der freiheitlichen demokratischen Grundordnung wie Religionsfreiheit oder Geschlechtergleichheit würden abgelehnt. Deshalb werde die Entwicklung auch vom Verfassungsschutz beobachtet.

Der Verein „Sächsische Begegnungsstätte“ (SBS) mietet in Sachsen zurzeit zahlreiche Räumlichkeiten an, um dort durch die Errichtung von islamischen Zentren den massiver Ausbau der islamischen Infrastruktur voran zu treiben. Bisher wurden solche Zentren nach Angaben der islamischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 380 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s