Day: 3. Juni 2017

Putin zu Merkels Bierzeltrede: Angestauter Ärger wegen Souveränitätsbeschränkung

Gegen den Strom

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bierzelt am 28. Mai 2017

02.06.2017(aktualisiert 17:21 02.06.2017) Zum Kurzlink

 In der heutigen Welt gibt es nicht so viele wirklich souveräne Länder, sagte der russische Staatschef Wladimir Putin in der Plenarsitzung des St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums. Russland wisse seine Souveränität zu schätzen.

„Ich will niemanden beleidigen, aber das, was Frau Merkel sagte, wurde unter anderem vom lange angestauten Ärger wegen der Tatsache diktiert, dass die Souveränität in der Tat beschränkt ist“, sagte Putin. „Und im Rahmen von militärpolitischen Bündnissen ist er offiziell beschränkt. Dort wird vorgeschrieben, was erlaubt ist und was nicht – und in der praktischen Umsetzung ist es noch strenger.“

„In der Welt gibt es nicht so viele Länder, die Souveränität besitzen. Russland weiß sehr zu schätzen, dass es diese Souveränität hat“, ergänzte der russische Staatschef.

Am 28. Mai sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass die EU freundschaftliche Beziehungen mit den USA und Großbritannien pflegen solle sowie gute Nachbarn mit Russland sein. Die Europäer müssten…

Ursprünglichen Post anzeigen 219 weitere Wörter

„Rock am Ring“ wegen Terrorgefahr unterbrochen – Rock am Ring Veransstalter Lieberberg spricht Klartext !

volksbetrug.net

NÜRBURG. Das Musikfestival „Rock am Ring“ ist am Freitag abend wegen Terrorgefahr
unterbrochen worden. Hintergrund waren „konkrete Hinweise, aufgrund derer eine
mögliche terroristische Gefährdung nicht auszuschließen ist“, teilte die Polizei
mit. Sie wies den Veranstalter deshalb an, die Besucher zu bitten, die Veranstaltung
auf dem Nürburgring zu verlassen. Zehntausende Fans folgten der Anweisung und begaben
sich friedlich und singend zu ihren Zelten und Unterkünften.

Wegens des Anschlags von Manchester war das Sicherheitskonzept für „Rock am Ring“
bereits im Vorfeld modifiziert und die Zahl der Einsatzkräfte auf rund 1.200 erhöht
worden. Derzeit ermitteln die Beamten mit Hochdruck. Unbestätigten Berichten zufolge
sollen zwei Männer der Grund für die Unterbrechung sein, die für einen Subunternehmer
beim Aufbau des Musikfestivals tätig waren.

Einer von ihnen soll Salafist sein. Die Polizei habe laut Welt gefürchtet,
daß sie etwas auf dem Gelände hinterlegt haben könnten. Nach Angaben des
Blattes wurden die beiden Männer am Abend in…

Ursprünglichen Post anzeigen 182 weitere Wörter