Ungewöhnlich hoher Anstieg von ankommenden Migranten auf griechischen Inseln

Gegen den Strom

Ungewöhnlich viele Flüchtlinge und Migranten kommen seit dem Wochenende mit Booten auf den griechischen Inseln in der Ägäis an.
Migranten im Mittelmeer. Foto: ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images

In den vergangenen drei Tagen sind ungewöhnlich viele Flüchtlinge und Migranten in Booten auf die griechischen Inseln übergesetzt. Von Freitag bis Montag erreichten 443 Menschen die Inseln in der Ägäis, wie der Flüchtlingskrisenstab in Athen laut „Welt“ mitteilte.

Nach In­kraft­tre­ten des Flüchtlingsdeals zwischen der EU und der Türkei war die Zahl der Neuankömmlinge deutlich zurückgegangen. In den ersten beiden Märzwochen kamen täglich etwa nur 35 illegale Einwanderer in Griechenland an.

Der Anstieg der Neuankömmlinge wird auf das gute Wetter in der Mittelmeerregion zurückgeführt, wie es laut „Welt“ aus Kreisen der Küstenwache hieß.

Streit zwischen EU und Türkei

In den vergangenen Wochen kam es aber auch zu heftigen Spannungen zwischen der Türkei und der EU. Der türkische…

Ursprünglichen Post anzeigen 128 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s