Wie Rot-Grün eine Vergewaltigungsepidemie verschwinden lässt

Gegen den Strom

Fotolia/ aradaphotography
gewalt

Die neuen Kriminalitätsstatistiken für das rot-grün geführte NRW wurden vom Innenministerium veröffentlicht.
Der gängige Pressetitel geht so:
Drastisch mehr Vergewaltigungen – Meiste Tatverdächtige sind Deutsche

Nein wirklich, in einem mehrheitlich deutschen Land stellen diese die meisten Tatverdächtigen in absoluten Zahlen? Das ist eine Nichtinformation. Schauen wir uns zuerst die reinen Zahlen an
<
(..)
Der Vergewaltigung Tatverdächtige in NRW:
Deutsch 1.083
Nichtdeutsch 674
Es stimmt also. 1083 sind mehr als 674. Aber wie sieht die Sache auf den Kopf gerechnet aus, was natürlich keiner in der Presse gemacht hat. Dafür bin ich scheinbar da. Wieso auch immer.
Schauen wir uns die Bevölkerung in NRW an:
Deutsch: 15.750.694 Personen
Nichtdeutsch 2.114.822 Personen
Der Vergewaltigung Tatverdächtige pro eine Million der Bezugsgruppe:
Deutsch 1.083 / 15.750.694 * 1000000 = 69
Nichtdeutsch 674 / 2.114.822 * 1000000 = 319
Verhältnis der Vergewaltigung Tatverdächtiger von Nichtdeutschen zu Deutschen, normiert auf Bezugsgruppe:

Ursprünglichen Post anzeigen 248 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar

  1. und würde jetzt noch genauer hingesehen und noch diejenigen deutschen rausgerechnet die Migrationshintergrund haben…. wow , wie gut stünden die Biodeutschen da plötzlich da.Diejenigen Biodeutschen die durch solch eine, rotgrüne, Statistik in den Dreck gezogen werden.Wie sehr muss rot grün seine eigene Herkunft hassen um so etwas zu tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s