Junger krimineller Moslem bedroht Österreichs Außenminister Sebastian Kurz mit Mord

karatetigerblog

abu
Er wurde bekannt, weil er Patricia (15)
abu-opfer
gemeinsam mit anderen öffentlich geschlagen hatte und das brutale Video auch noch auf Facebook gestellt hatte. Die 15-Jährige musste mit einem Kieferbruch ins Krankenhaus gebracht werden. Der 16-Jährige Abuu zeigte anfänglich zwar Reue und entschuldigte sich, aber davon ist mittlerweile nichts mehr zu sehen. Auf Facebook postet er munter weiter und schockt immer öfter mit brutalen Aussagen.

16409901_1325243744237201_2.jpg

Anlässlich der Diskussion um das Burka-Verbot nimmt sich Abuu nun Außenminister Sebastian Kurz vor. Dabei beschimpft und bedroht der 16-Jährige den Politiker aufs Schlimmste. „Dieser Hurensohn wird mir noch über den Weg gehen und nie wieder aufstehen…“

Aber nicht das erste Mal, dass Abuu auf Facebook mit seinen Postings unangenehm auffällt. Erst kürzlich hatte er sich selbst als „Kieferbrecher“ bezeichnet und kurz vor Jahresende gepostet, dass ihm nichts leid täte.

Ursprünglichen Post anzeigen 111 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s