Englischer Polizist: „Wir müssen islamische Führer um Erlaubnis fragen, wenn wir auf Streife gehen wollen.“

Indexexpurgatorius's Blog

Von Oliver Janich

Unglaubliche Aussagen von englischen Polizisten in der Mainstream-Zeitung Daily Mail. In England läuft gerade eine groteske Kampagne, Trump die Einreise zu verweigern. Die Daily Mail hat nun Polizisten befragt, ob seine Aussagen in Bezug auf England stimmen. Von offizieller Seite wird geleugnet wie bei uns, aber die Polizisten geben ihm recht. Unbedingt den ganzen Artikel lesen. Ich dokumentiere nur ein paar Aussagen von Polizisten:

Trump hatte unter anderem gesagt:

„Es gibt Plätze in London und anderswo, die sich so radikalisiert haben, dass die Polizisten um ihr eigenes Leben fürchten“.

Polizisten geben ihm recht:

„Trump liegt nicht falsch. Er spricht nur aus, was für jeden offensichtlich ist.“

„Die Islamisierung passiert. Wir brauchen extra Wachsamkeit (vigilance, könnte auch Bürgerwehr oder zusätzliche Überwachung heissen)“

„Mir wurde nicht erlaubt, in Uniform zur Arbeit zu kommen, nicht einmal IN MEINEM EIGENEN AUTO.“

„Ich werde die Kommunen nicht nennen, um die es geht…

Ursprünglichen Post anzeigen 203 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s