Day: 31. Dezember 2016

Geheime Tricks der Politischen Korrektheit – mit AbsurdistanReporter

Terraherz

Hagen Grell

„Flüchtlinge“, „Aufmarsch“, „Alternativlos“ – dies alles sind verdrehte Begriffe der politisch korrekten Gedankenpolizei der BRD, um den Bürger geistig zu dressieren. Der Youtuber AbsurdistanReporter hat das Buch „Die Sprache der BRD“ zusammengefasst und verrät Tricks und Geheimnisse.

Ursprünglichen Post anzeigen

Russisches Video zeigt Kulturbereicherer von Merkel und Maas

volksbetrug.net

Kulturelle Bereicherung und Vielfalt, das
sollen uns die Flüchtlinge in Europa bringen.

Wer auf Gewaltdelikte hinweist, der ist gleich ein «Nazi» und wird
von Merkels Justizschergen Maas am besten in den Knast gebracht.

Hier eine Potpurri von der kulturellen Vielfalt , die
man so im deutschen Fernsehen nicht zu sehen bekommt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) | Völkerrecht

Wissenschaft3000 ~ science3000

Zuletzt geändert durch Bundesgesetz vom 25. Juli 2012, mit dem das B-VG geändert und das Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz geändert werden (ESM-Begleitnovelle) (BGBl. 65/2012)
weder das Gesetz BGBl. 51/2012 (teilweise) noch BGBl. 65/2012 sind in Kraft, und deshalb hier noch nicht berücksichtigt.

Erstes Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen
Europäische Union

A. Allgemeine Bestimmungen

Danke Roland, diese LINKs sind sehr wertvoll und es kann jederzeit hier nachgelesen werden!

Artikel 1. Österreich ist eine demokratische Republik. Ihr Recht geht vom Volk aus.

Artikel 2. (1) Österreich ist ein Bundesstaat. w3000: Wie bitte von welchem Staat ist den Österreich ein Bundesstaat – Österreich ist jedoch bereits ein Staatenbund – so wird es unter Punkt 2 auch erläutert!

(2) Der Bundesstaat (w3000: richtig Staatenbund) wird gebildet aus den selbständigen Ländern: Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien.

(3) Änderungen im Bestand der Länder oder eine Einschränkung der in diesem Absatz und in Art. 3 vorgesehenen Mitwirkung der…

Ursprünglichen Post anzeigen 236 weitere Wörter

IS- Anführer und Hunderte Kämpfer wieder in Europa

Das Erwachen der Valkyrjar

Lavdrim Muhaxheri gilt als meistgesuchter Mann des Kosovo. 2012 schwor er der Terrormiliz Islamischer Staat die Treue und zog in den Syrien- Krieg. Seither trat er mit seinem Kampfnamen Abu Abdullah al- Kosovo in diversen Hinrichtungs- und Propagandavideos der Dschihadisten auf. Ihm folgten Hunderte Kosovo- Albaner nach Syrien. Nun sollen Muhaxheri und zahlreiche seiner Gefolgsleute laut italienischen Geheimdienstinformationen als Flüchtlinge getarnt wieder zurück in Europa sein.

Die britische Tageszeitung „Daily Mail“ und das italienische Magazin „L’Espresso“ berichteten am Donnerstag über die Rückkehr Muhaxheris und beriefen sich dabei auf den italienischen Geheimdienst. Geheimdienste in anderen Ländern Europas sollen bereits in Alarmbereitschaft sein.

IS-Anführer und Hunderte Kämpfer wieder in Europa (Bild: LiveLeak.com)
Foto: LiveLeak.com

In Syrien zum Anführer einer IS- Einheit aufgestiegen

Muhaxheri ist in Syrien im Laufe der Jahre zum Anführer einer IS- Einheit bestehend aus Kosovo- Albanern aufgestiegen. In einem seiner Propagandavideos (siehe Video oben) ruft der 27- Jährige, der früher als NATO- Soldat bei der KFOR- Mission…

Ursprünglichen Post anzeigen 250 weitere Wörter

Die Wacht am Rhein

Gegen den Strom

von

Kölner Polizei präsentiert gepanzertes Fahrzeug für Silvesterfeier Foto: picture alliance / Oliver Berg / dpa

Kölner Polizei präsentiert gepanzertes Fahrzeug für Silvesterfeier Foto: picture alliance / Oliver Berg / dpa

Merkwürdige Dinge geschehen derzeit in Deutschland. Obwohl die Parteien und staatsfromme Medien im Tagestakt beteuern, dieses Land sei sicher, die Kriminalität sei durch Migranten nicht gestiegen, Flüchtlinge seien keineswegs krimineller als diejenigen, „die schon länger hier leben“ (A. Merkel), „rüsten“ sich Köln und andere Städte für die Silvesternacht.

Wobei „rüsten“ buchstäblich gemeint ist: Üppige Polizeiaufgebote, Überwachungskameras und sogenannte neue Veranstaltungskonzepte sollen sexuelle Übergriffe und Gewalttaten verhindern. Da es aber zumindest keinen importierten Kriminalitätsanstieg gibt, fragt sich der Eingeborene, der jahrzehntelang unbehelligt Silvester feierte, irritiert: Wozu?

Schutzsuchen vor Schutzsuchenden

Dort, wo sich „im Rhein, im schönen Strome“, wie Heine dichtete, „mit seinem großen Dome das große, heilige Köln“ spiegelt, ist obendrein ein „Böllerverbot“ angekündigt. In Düsseldorf übrigens auch. Nachdem deutsche Empathie-Athleten vor der längst legendären Silvesterkirmes 2015 schon einmal darüber debattiert hatten, ob…

Ursprünglichen Post anzeigen 576 weitere Wörter

VERBREITEN! Der Hooten-Plan und die geplante Zerstörung Deutschlands.

Gegen den Strom

BRD

Auf Facebook teilen 1. VORGESCHICHTE VERSAILLES IST AUCH HEUTE NOCH DER DEUTSCHEN BEVÖLKERUNG EIN BEGRIFF DURCH DIE UNVERSCHÄMTEN FORDERUNGEN DER ALLIIERTEN NACH GEBIETSABTRETUNGEN, ABRÜSTUNG UND REPARATIONSZAHLUNGEN NACH ABSCHLUSS DES 1. WELTKRIEGES. DIE DEUTSCHEN STREITKRÄFTE WAREN ABGERÜSTET UND NUN WURDE KASSIERT.

BEI DER ÜBERGROSSEN MEHRHEIT DES DEUTSCHEN VOLKES, BEI ALLEN PARTEIEN – VON LINKS BIS RECHTS – WAR DER STURM DER ENTRÜSTUNG ÜBER DIE DURCH DIE VON DEN DEUTSCHEN ZU LEISTENDEN REPARATIONEN GROSS UND DAUERHAFT. DIE ENTSTEHUNG DES 2. WELTKRIEGES DÜRFTE NICHT UNWESENTLICH DAVON BEEINFLUSST WORDEN SEIN. 2. DIE ZIELE HOOTONS NACH ENDE DES 2. WELTKRIEGES WAR MAN SCHLAUER: DIE DEUTSCHEN SOLLTEN ZWAR AUCH GESCHRÖPFT WERDEN, ES JEDOCH NICHT BEMERKEN. GUTER RAT WAR TEUER.

DIE LÖSUNG DIESES PROBLEMS WURDE – SCHON AM 04.01.1943 – DURCH DEN PROFESSOR DER ANTHROPOLOGIE AN DER HARVARD-UNIVERSITÄT ERNEST ALBERT HOOTON AUFGEZEIGT. ER EMPFAHL EINE BEVÖLKERUNGSPOLITIK FÜR DIE DEUTSCHEN, DIE DIE BESATZUNGSMÄCHTE NACH KRIEGSENDE ZUR „LÖSUNG DER…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.268 weitere Wörter

Amtlich: 10 Sexualdelikte pro Tag, 48 verletzte Deutsche pro Tag durch Asylanten, Asylbewerber und Illegale

Crime Kalender

Die Tagesschau schreibt über einen bislang geheim gehaltenen BKA-Krimalitätsbericht in Sachen Asyl:

Im dritten Quartal 2016 ist die Zahl der Straftaten durch Flüchtlinge stark gefallen.Das geht aus einem Lagebild des Bundeskriminalamts hervor. Probleme bereiten den Behörden islamistischer Terror und rechtsextreme Gewalt.

Die Zahl der Straftaten, bei denen Zuwanderer Täter oder Tatverdächtige sind, ist gesunken.Das geht aus einem vertraulichen Lagebericht des Bundeskriminalamts(BKA) hervor, der NDR und „Süddeutscher Zeitung“ vorliegt. Der Bericht beschreibt die Entwicklung der Kriminalität durch Zuwanderer in den ersten drei Quartalen des Jahres 2016. Vergleicht man demnach das dritte und das erste Quartal, ist die Zahl der Straftaten um knapp ein Viertel gesunken.

Für den Gesamtzeitraum gibt das BKA 214.600 Straftaten an.Das sind einige Tausend Straftaten mehr als 2015. Im gleichen Zeitraum haben sich in Deutschland allerdings 213.000 zusätzliche Asylbewerber registriert. Die Kriminalitätsdaten stammen aus laufenden Fallbearbeitungen von Bund und Ländern. Davon sind nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 706 weitere Wörter