Flüchtlingsterror – Einzelfall Karte [UPDATE 9.12.16]

Berichte über sexuelle Übergriffe, Vergewaltigungen, Raubüberfälle und Diebstähle sowie anderer Straftaten, begannen durch Immigranten, häufen sich von Monat zu Monat. Um deutlich zu machen, in welcher Größenordnung diese Straftaten bereits angekommen sind, wurde vor Monaten bereits eine interaktive Karte auf Google-Maps erstellt.

Die Karte zeigt – durch Stecknadelsymbole markiert – jene Orte auf, wo es allein im Jahr 2016 zu solchen – von Medien und Politikern über lange Zeit als »bedauerliche Einzelfällen« kommentiert – gekommen ist. Jeder Pin verweist auf die zugehörige Polizei/Pressemeldung.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s