Langsam erkennt Europa den Dschihad

END OF EUROPE

EuropeNews07 Dezember 2015

Wenn die Menschen aus ihrem tiefen Verleugnungszustand über Gefahren wie den weltweiten Dschihad aufwachen, dann geschieht dies meistens sehr langsam und indirekt.

Obama kann immer noch nicht aus seiner Dschihad-Verleugnungskiste heraus blicken und er will es auch gar nicht versuchen. Das konservative Newsportal Breibart hat gezählt, dass er in den vergangenen Wochen 22 Mal erklärt hat, dass der Klimawandel eine größere Bedrohung sei als der Terror.

Wladimir Putin und die Europäer wachen aber auf, Putin kämpft gegen die Dschihadisten, seit tschetschenische Rebellen 184 Grundschulkinder in Beslan getötet haben und dem Geiseldrama in einem Moskauer Theater. Putin ist ein rücksichtsloser Autokrat, aber in Bezug auf die Bedrohung durch den Dschihad hat er nie auch nur einen Moment gezögert.

Der Westen ist immer bemüht zivile Opfer zu vermeiden, aber Putin reagiert so schnell es geht um zu gewinnen. Bei ihm gibt es keine…

Ursprünglichen Post anzeigen 146 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..