Day: 5. April 2016

Amsterdamer Imam warnt: Jugendliche Terrorgruppen kaum noch zu stoppen

Amsterdams Jugendimam warnt vor radikalisierten jungen Muslimen: Wenn deren Netzwerke nicht schnell aufgelöst würden, werde die Stadt spätestens in eineinhalb Jahren einen Anschlag erleben, so seine Prognose. Das berichtet die Tageszeitung „Het Parool“.

smuadzcsx1Dutzende muslimische Jugendlichen in Amsterdam haben sich in einer Weise radikalisiert, dass sie nichts mehr zu stoppen scheint. Das sagt Amsterdams Jugendimam Yassin Elforkani gegenüber der Zeitung „Het Parool“.

„Die terroristischen Netzwerke stehen bereit“, so der 33-jährige Ex-Vorsitzende der niederländischen „Kontaktgemeinschaft Muslime & Regierung“. Doch nicht nur die radikalen Jugendlichen seien ein Problem: „Viele Menschen in den Gemeinden wissen davon, schweigen aber, um diese jungen Leute zu schützen“, so der Geistliche.

Quelle: epochtimes.de

Eine halbe Million Flüchtlinge in Deutschland nicht registriert

Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge leben bis zu eine halbe Million Flüchtlinge ohne Registrierung in Deutschland. Davon gehe das Bundesinnenministerium aus, berichtet das Blatt. „Viele Migranten melden sich nicht bei den Behörden aus Angst, abgewiesen zu werden“, zitierte das Blatt Ministeriumskreise.

Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

500.000 Russlanddeutsche bereit Deutschland wegen Flüchtlingskrise zu verlassen?

Der Vorsitzende der Partei der Immigranten und Übersiedler in Deutschland „Die Einheit“ Dmitri Rempel behauptet im Interview für russisches Staatsfernsehen Rossija24, es seien eine halbe Million Russlanddeutsche, die bereit wären, Deutschland wegen Flüchtlingskrise zu verlassen und zurück nach Russland zu übersiedeln.

Türkisches ‚Ministerium für Religion‘ wirbt mit Comics bei Kindern für Märtyrertum

Die höchste staatlich-religiöse Institution des Landes, Diyanet, hat eine Kinderzeitschrift herausgegeben, die in einer Reihe von Cartoons, das islamische Märtyrertum verherrlicht. Aus akademischen Kreisen wird dieses Vorgehen scharf kritisiert und darauf hingewiesen, das dem Ministerium für Religion viel mehr Mittel zur Verfügung gestellt werden als mehreren anderen Ministerien zusammen und dass Religiosität von der AKP-Regierung als politisches Werkzeug missbraucht wird.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/

Griechenland: Flüchtlinge und Fahrer geraten aneinander – Autobahn-Blockade nahe Idomeni

Eine Gruppe von Flüchtlingen hat gestern die Autobahn E75 in der Nähe von Idomeni, die Griechenland und Mazedonien verbindet, blockiert und verlangt, dass die Grenze Richtung Westeuropa geöffnet wird. Durch die Blockade entstand ein langer Stau. Im Video ist ein Auto zu sehen, dass versucht an der Blockade vorbeizufahren. Es wird allerdings von den Protestlern daran gehindert.

Mehr auf: https://deutsch.rt.com/