Meinungsfreiheit oder Volksverhetzung: Geert Wilders vor Gericht

In den Niederlanden hat der Strafprozess gegen den Rechtspopulisten Geert Wilders wegen Volksverhetzung begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft Wilders vor, „Marokkaner als Gruppe beleidigt und zur Diskriminierung und zum Hass“ gegen sie aufgerufen zu haben. Wilders hatte bei einer Wahlkampfveranstaltung im März 2014 in Den Haag seine Anhänger gefragt, ob sie „mehr oder weniger Marokkaner“ in den Niederlanden haben wollten. Nach Sprechchören von „weniger, weniger“ hatte er verkündet: „Dann werden…

LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2016/03/18/mei…

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.