Day: 9. März 2016

Ausländergewalt in Schweden: Polizei warnt Frauen nachts allein auszugehen

sw2015ljqxxft

Östersund. In der nordschwedischen Stadt hat die Polizei Frauen davor gewarnt, nachts alleine auszugehen. Anlaß dafür sind eine Reihe von Angriffen und versuchten Vergewaltigungen durch „ausländisch aussehende Männer“.

Nach einem Bericht der „Daily Mail“ aus England kam es in der 45.000 Einwohner zählenden Stadt seit dem 20. Februar zu acht Attacken auf Frauen. Stephan Jerand, der örtliche Polizeichef, sagte, die Taten seien von einzelnen Männern oder von bis zu dreien ausgeführt worden, die als „ausländisch aussehend“ beschrieben wurden.

Quelle: zuerst.de

Hannover: Grand-Hotel jetzt Asylheim – Kosten insgesamt 10,6 Millionen Euro

Hannover scheute keine Kosten, um „Flüchtlinge“ mehr als menschenwürdig unterzubringen. Im Gegensatz zu der USA, wo kein „Flüchtling/Migrant“ in einer noblen Behausung untergebracht wird, zeigt Niedersachsens Landeshauptstadt eine Willkommenskultur vom Allerfeinsten: Im „Maritim“ am Friedrichswall läuft der Umbau zum Asylheim – noch in diesem Monat sollen die ersten von 500 Flüchtlingen in das frühere Grand Hotel einziehen. Ein Investor hatte die Immobilie gekauft, der Stadt für zwei Jahre überlassen. Mietkosten: 5,5 Mio. Euro. Fast die gleiche Summe muss die Stadt ans DRK zahlen: Die Hilfsorganisation betreut das neue Heim, erhält dafür 5,1 Mio. Euro. Von dem Geld werden zehn Sozialarbeiter, Helfer und Wachdienst bezahlt, aber auch Verpflegung der Asylbewerber, die Anschaffung von Waschmaschinen, Herden, Betten und Schränken, berichtet die Bild Zeitung vom 08.03.2016.

Quelle: netzplanet.net

Klare Ansage von Geert Wilders an die Türken

Vielen Dank für diese deutlichen Worte von Geert Wilders, Vorsitzender der PVV (Partei für die Freiheit).
Ich habe heute eine Nachricht für die Türken.
Eure Regierung belügt Euch um zu glauben, Ihr könntet eines Tages Mitglied der EU werden. Glaubt es nicht, Ihr seid keine Europäer und Ihr werdet es auch niemals sein. Ein islamischer Staat wie die Türkei gehört nicht zu Europa. Alle Werte für die Europa einsteht, Freiheit, Demokratie, Menschenrechte, sind unvereinbar mit dem Islam. Wir wollen auch die Einreise von Türken ohne Visa nach Europa nicht. Regierungen die das befürworten, werden von ihrer Bevölkerung aus dem Amt gewählt. Die Türkei hat Erdogan gewählt, einen gefährlichen Islamisten, der die Flagge des Islam hochhält. Wir wollen nicht mehr, sondern weniger Islam. Deshalb Türkei, bleibt weg von uns. Ihr seid hier nicht willkommen.

EXPRESS enthüllt geheimen Befehl So präzise warnte die Kölner Polizei vor Silvester

Gegen den Strom

14908600BECFF579

Der Einsatz in der Silvesternacht lief für die Polizei am Kölner Hauptbahnhof völlig aus dem Ruder. Foto: dpa

Köln –

Die Aufklärung der Silvester-Schande rollt an. Am Montag sagten die ersten Zeugen vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags aus.

Die Abgeordneten dürften bald auch Fragen zum bislang geheimen Einsatzbefehl für die Silvesternacht haben. Der EXPRESS enthüllt das brisante Dokument.

„Tumultdelike“ und „massenhafter Diebstahl“

„Tumultdeltikte“, massenhafter Diebstahl, Raub, „Täterklientel Nafri“, „günstige Tatgelegenheitsstrukturen“ gezieltes Beschießen mit Feuerwerkskörpern – es ist, als hätte die Polizei bereits zwei Tage vorher geahnt, was passieren könnte  – und dabei schon von vornherein zum Scheitern verurteilt war.

Die Frage, warum das Land der Kölner Behörde Mitte Dezember weniger Bereitschaftspolizisten als angefordert (2 Züge statt einer gesamten Hundertschaft mit 123 Kräften)  zugestanden hat, keimt neu auf.

Denn: Am 29. Dezember warnte jedenfalls die Führung ihre Einsatzkräfte, ziemlich genau vor Taten und Tätern, die zwei Tage später schreckliche…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Handbuch zum Selbsterhalt von Dir und Deinem Volk

-Eine Gedankensammlung-

Autorenkollektiv: Götz von Berlichingen
„Man muß klarstellen, daß die Rede vom Einwanderungsland ein Codewort für unsere Abschaffung ist.“ Martin Lichtmesz
Dieses Werk ist all den Tapferen gewidmet, welche sich unermüdlich für ihr Volk einsetzen und eingesetzt haben.
Wenn Du diese Zeilen liest, befindet sich Deine geliebte Heimat bereits in einem kritischen Zustand. Die Motivation die folgenden Seiten zu lesen sollte darauf beruhen, daß Du etwas tun willst, um diesen Zustand zu ändern und nicht hinzunehmen. Widerstand der Menschen gegen Entwicklungen die sie bedrohen und ihnen die Zukunft absprechen, liegen tief in unserer Natur. Im Jahre 480 vor der Zeitrechnung stellte sich der spartanische König Leonidas mit 300 getreuen Männern – unter dem Lambdazeichen der Hopliten – an den Thermopylen (“warme Tore”), einem Engpass im Kallidromosgebirge, der überwältigenden Ubermacht der Perser von 50 000 – 250 000 Mann entgegen.
Er fiel durch Verrat, ermöglichte jedoch den Verbundeten Zeit zu gewinnen, sodaß Xerxes schließlich bei Salamis vernichtend geschlagen werden konnte. Diesem Mut und Opfer-willen verdanken wir es unter anderem, daß wir uns erst zu dem Abendland entwickeln konnten, welches wir heute sind. die Inschrift am Thermopylen Denkmal lautete: „Wandrer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest uns hier liegen gesehen, wie das Gesetz es Befahl.“
Aufgrund der anhaltenden Masseneinwanderung junger Männer aus fernen Kulturkreisen ist unsere eigene Identitat als Volk, der soziale Friede und unser Heimat ernstlich in Gefahr. Etwas, daß über Jahrtausende gewachsen ist, wird innerhalb einer Generation unwiderruflich verändert und zerstört. Wenn die Entwicklung so anhält, wird es sehr bald keinen Nationalstaat in Europa mehr geben. Das ist keine Vielfalt, sondern Einfalt und Gleichmacherei. Zugleich findet eine systematische Entrechtung von Deutschen und weißen Europäern statt. Wer den Gedanken konsequent zu Ende denkt, sieht an dessen Ende unsere Unterdrückung und unser Untergang. Es ist in vielen Städten Europas, Nordamerikas und auch Südafrikas langst keine Seltenheit mehr, aufgrund der eigenen Identität oder der weißen Hautfarbe diskriminiert und Opfer von Gewalt zu werden. Deswegen ist das Erlernen von Selbstverteidigung überlebenswichtig.“Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!
Das komplette Buch könnt Ihr hier runterladen :