Hamburg zahlt „Flüchtlingen“ 2.200 Euro Ausreiseprämie! Aus „Wir schaffen das“ wird „Wir zahlen das“?

euman

Zuhause ist es doch am schönsten? Die Stadt Hamburg zahlt allen Asylbewerbern ohne Bleibechancen eine Ausreiseprämie in Höhe von 2.200 Euro, wenn sie wieder in ihr Herkunftsland zurückkehren. Diese Maßnahme soll günstiger sein, als die Menschen aufzunehmen um sie dann wieder abzuschieben. Die Rückreise wird außerdem von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) unterstützt: Pro Person werden bis zu 500 Euro Reise- und Startgeld gezahlt, pro Familie sind es bis zu 1500 Euro.

Das wird die neue Geschäftsidee, da kann eine mehrköpfige Familie mehrmals im Jahr wieder nach Deutschland zurückkommen und jedes mal wieder kassieren, natürlich unter anderem Namen. Nach Deutschland zu kommen zahlt sich aus. Da reisen sogenannte Flüchtlinge illegal ein, was im übrigen eine Straftat ist, und bekommen dafür noch Geld, wenn sie wieder ausreisen.

Quelle: netzplanet.net

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.