Terror in Paris: Attentäter lebte als Asylant in Deutschland

arisyqrw

Recklinghausen. Der Pariser Attentäter, der am vergangenen Donnerstag mit einem Beil bewaffnet eine Polizeistation stürmen wollte und bei dem Versuch erschossen wurde, lebte zeitweise als Asylbewerber in Recklinghausen. Das gab das Landeskriminalamt (LKA) am Sonntag bekannt.

Die Identität des Mannes, der seit 2013 in Deutschland lebte, ist bisher unbekannt. Laut LKA gibt es sieben verschiedene Namen und drei angebliche Herkunftsländer des Attentäters. „Wir sind uns nicht sicher, wer er tatsächlich ist“, so das LKA. Wie der WDR berichtet, sei der Mann in den vergangenen Jahren in Europa immer wieder straffällig geworden. Die Delikte reichen demnach von Eigentumsdelikten, Drogenmißbrauch bis hin zu Körperverletzung und sexueller Belästigung.

Quelle: zuerst.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.