Berlin: Christen von Moslems angegriffen

polizei31-2d4cbc37

In Berlin eskaliert die Gewalt. Gleich mehrere schwere Delikte haben sich in den vergangenen Stunden ereignet. Eine für die Zustände, durch die vom Merkel-Regime geförderte Islamisierung, symptomatische Tat ereignete sich am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr auf dem Marlene-Dietrich-Platz in Tiergarten. Laut Auskunft der Polizei wurden fünf junge Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren nach dem Verlassen einer Weihnachtsfeier im Club Adagio von einem Moslem angesprochen, der nach ihrer Religionszugehörigkeit fragte. Nachdem die Männer aus Serbien und Montenegro sich als Christen zu erkennen gegeben hatten wurde der Moslem aggressiv und plötzlich sahen sich die jungen Christen einem Rudel gewalttätiger Koranhöriger gegenüber.

(Von L.S.Gabriel)

Die Moslems begannen auf die „Ungläubigen“ einzuprügeln, ein 19-Jähriger, der dazu kam und helfen wollte, wurde ebenso wie die Angegriffenen vom Moslemmob verletzt. Nun ermittelt der Staatsschutz.

Kurz nach 13 Uhr gab es in der Hochstädter Straße in Wedding einen kulturbedingten Straßenkrieg (linkskorrekt heißt das „Familienstreitigkeiten“). Zwei rivalisierende Clans gingen mit Stich- und Schusswaffen aufeinander los. Laut Polizeisprecher Michael Gassen, gibt es drei Schwerverletzte und einen Toten. Ganz nach Gangmanier fuhren die Angreifer in einem Fahrzeug vor und attackierten die Gegenseite. Nachdem die ersten Verletzten abtransportiert waren setzte sich die Gewalt aber fort, sodass die Polizei neuerlich einschreiten musste.

Schusswaffengebrauch auf offener Straße ist dank der importierten kulturfremden Gewalt in Deutschland nun keine Seltenheit mehr. Aber vor allem an gewalttätige Übergriffe mit Tötungsabsicht von Moslem gegenüber allen Nichtmoslems, in der Art wie sie seit Monaten in Israel stattfinden, werden wir uns wohl gewöhnen müssen. Denn, dass unsere in Toleranz erstarrten und sich in Islamkriecherei ergehenden Volksverräter etwas gegen die Moslemgewalt zum Schutz der Bevölkerung unternehmen werden können wir wohl nicht erwarten.

Quelle: pi-news.net

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.