Ein Massaker in Nigeria von dem die Deutschen nicht erfahren sollen

Gegen den Strom

Wer verstehen will, warum es die Terroristen der Boko Haram gibt und was der Westen damit zu tun hat, muss erforschen, warum es Stillschweigen über das aktuelle Massaker in Nigeria gibt.

| Von Yavuz Özoguz | Muslim Markt | – Am  Samstag, den 12.12.2015 gab es ein Massaker der nigerianischen Armee an unbewaffneten Muslimen. Die Muslime hatten sich zu einem Trauermarsch versammelt in Gedenken an den 40. Todestag (Arbain) Imam Husains. Moment einmal, wird hier der sachkundige Leser fragen. Ist „Arbain“ nicht ein Trauertag der Schiiten, und wo kommen die denn so plötzlich her in Nigeria?

Die Antwort darauf ist: Sie kommen nicht so plötzlich. Sie sind schon seit vielen Jahren dort und haben sich inzwischen zur größten und mächtigsten theologischen Befreiungsbewegung des Landes etabliert. Auch viele Sunniten haben sich der Gruppe, die von dem hoch verehrten Geistlichen Ibrahim El Yaqub Zakzaky geleitet…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.030 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.