Tausende von Dschihadisten des Islamischen Staates mit Blankopässen

Gegen den Strom

14 Dezember 2015

Tausende von Dschihadisten des Islamischen Staates (IS) sind mit syrischen „Blankopässen“ auf dem Weg nach Europa. Wie Diplomaten berichten, seien originale syrische und irakische Passrohlinge den islamischen Terroristen in die Hände gefallen. BND und Verfassungsschutz halten es nun doch für möglich, dass mit den Immigranten auch Dschihadisten ins Land kommen. 

Tausende gefälschte Pässe (Bild: metropolico.org)

Tausende gefälschte Pässe (Bild: metropolico.org)

Insgesamt würden 5.000 syrische und etwa 10.000 irakische Originalpässe fehlen. Laut einer dpa-Meldung seien nach Erkenntnissen europäischer Behörden Tausende von Blankopässen dem Islamischen Staat in die Hände gefallen. Diese könnten Dschihadisten dazu nutzen, um innerhalb des nach wie vor ungebremsten und unkontrollierten Immigrantenstroms nach Europa zu gelangen.

Sehenden Auges

Dass Immigranten auf dem florierende Schwarzmark, der hauptsächlich von der Türkei aus betrieben wird, gefälschte syrische Pässe einkauften, ist bereits seit Monaten bekannt (Dailymail berichtete bereits im September). Zum Teil wurden und werden syrische Pässe per Post nach Deutschland geschickt. Hinzu kommen Schwindler, die die…

Ursprünglichen Post anzeigen 419 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.