Erdogan spielt ein doppeltes Spiel

Die EU hat einem bahnbrechenden Deal mit der Türkei zugestimmt: Die EU zahlt der Türkei rund 3 Milliarden Euro und bietet erleichterte Visabestimmungen zur Einreise in die EU. Im Gegenzug verspricht die Türkei den Zufluss der Migranten nach Europa zu stoppen, indem die Grenzen nach Bulgarien und Griechenland besser kontrolliert werden.

Die EU will monatlich die Erfüllung der Bedingungen in der Türkei kontrollieren, unklar bleibt welche Mitgliedstaaten Zahlungen an die Türkei leisten werden. Der Deal kam zustande kurz nachdem der russische Präsident Putin Sanktionen gegen die Türkei gefordert hatte, wegen des Abschusses eines russischen Kampfjets. Bis jetzt weigert sich Präsident Erdogan sich für den Vorfall zu entschuldigen, erwartet im Gegenteil eine Entschuldigung von den Russen, die den Luftraum der Türkei verletzt hätten.

In der Türkei inhaftierte Journalisten drängten die EU keine Kompromisse in Bezug auf Menschenrechte zu machen, um die Türkei zur Mithilfe bei der Migrantenkrise zu bewegen. Die Journalisten sind in Haft, weil sie einen kritischen Artikel zu Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an syrische Extremisten geschrieben hatten.

Erdogan benutzt nicht nur die Flüchtlinge als Pfand bei den Verhandlungen mit der EU, sondern unterstützt auch ISIS und spielt so beide Seiten gegeneinander aus. Erst letzte Woche beschuldigte der ehemalige General Wesley Clark die Türkei, ISIS bei seinen Ölverkäufen zu unterstützen. Im Jahr 2014 hatte Vizepräsident Biden die Türkei beschuldigt ISIS Kämpfer zu trainieren und ihnen Waffen zu liefern – und musste sich dafür entschuldigen. Neuere Dokumente beweisen jedoch, dass der türkische Geheimdienst Waffen an Terrorgruppen in Syrien geliefert hatte getarnt als humanitäre Hilfe.

Erdogan spielt ganz klar ein doppeltes Spiel und der Westen macht sich zur Witzfigur. Quelle: Breitbart

Quelle: europenews.dk

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.