Paul Craig Roberts: »Wir haben ISIS nach Syrien gebracht, jeder weiß das«

Gegen den Strom

Paul Craig Roberts: »Wir haben ISIS nach Syrien gebracht, jeder weiß das«Paul Craig Roberts im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 27.11.2015


paul craig robertsPaul Craig Roberts: “Es könnte gut sein, dass sich dies alles derart positiv für Russland ausspielt, dass Putin einen Brief an den türkischen Präsidenten schickt und sagt: “Vielen Dank. Sie haben uns einen großen Gefallen getan. Wir haben einen Piloten und einen Marinesoldaten verloren, aber wir haben eine Menge erreicht. Das waren nur zwei Tote für das Gewinnen eines Krieges“.

So sieht für mich das wahrscheinlichste Resultat aus. Die unbeabsichtigte Konsequenz hiervon ist so positiv für Russland, dass es in Washington zu einem Erdbeben gekommen ist und Europa sich über die Idiotie wundert, Teil der NATO zu sein.“

Eric King: “Was ich dort heraushöre ist, dass Russland in Syrien dominiert. Die Russen haben das Ruder komplett übernommen und es gibt rein gar nichts, was Washington dagegen tun kann.“

Paul Craig Roberts: “Nein…

Ursprünglichen Post anzeigen 114 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.