Terror in Paris – Die Geister die ich rief …

Gegen den Strom

Von Stefan Hofbauer – Am 15. Nov. 2015

Foto: Am Tag nach den Terroranschlägen von Paris, November 2015 / Maya-Anaïs Yataghène / CC BY 2.0

Zuerst einmal muss den Hinterbliebenen der Opfer ein aufrichtige Beileid und tiefstes Mitgefühl ausgesprochen werden. Mögen sie die Kraft aufbringen mit dem Verlust eines geliebten Menschen fertig zu werden und trotzdem nicht dem blinden Hass zu erliegen.

Es ist eine unaussprechliche Tragödie geschehen, bei der wieder einmal unschuldige Menschen für die Machenschaften der so genannten „Eliten“ leiden und sterben mussten. Für interessierte Beobachter dürften die Anschläge nicht wirklich überraschen gekommen sein. Nein, nicht wegen der Flüchtlingswelle die aus lauter Terroristen besteht. Unter den Flüchtlingen befinden sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ehemalige oder aktive Terroristen. Dies sagt alleine die statistische Wahrscheinlichkeit. So wie sich unter jeglicher Bevölkerung eine kleine Anzahl an Räubern und Mördern findet. Nein, Kriegsflüchtlinge sind nicht generell als Terroristen zu betrachten und…

Ursprünglichen Post anzeigen 991 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.